Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell News
Weitere Artikel
Elektromobilität

Ohne Lärm und Abgase durch die Stadt

Das neue Elektrozweirad EC-03 von Yamaha bietet viel Fahrspaß und erzeugt dabei keinerlei Schadstoffe. Für den Stadtbewohner bietet sich die komplett neue Art der Fortbewegung.

Mit einer bequemen Sitzposition, der ergonomisch günstigen Auslegung und dem digitalen LCD-Display präsentiert sich das E-Mobil besonders bedienungsfreundlich. Der Flüster-Roller lässt sich an jeder Haushaltssteckdose aufladen. Und weil es besonders leicht und schlank gebaut ist, kann es mühelos ins Haus gerollt werden.

Auf der Straße überzeugt es durch spritzige Fahrleistungen. Per Knopfdruck kann der Fahrer von Standard- auf Powermodus umschalten und damit im Bedarfsfall das maximale Sprintvermögen abrufen. Damit reißt er zwar nicht gerade das Pflaster auf, aber 45 Stundenkilometer schafft der kleine Stromer in der Spitze und muss erst nach (je nach Fahrweise) 20 bis 45 Kilometern wieder an die Dose. Die Ladezeit beträgt 7 Stunden.

Das EC-03 zeichnet sich durch seinen leisen und emissionsfreien Antrieb aus, verursacht keine nennenswerten Betriebskosten und erfordert deutlich weniger Service als ein Roller mit Verbrennungsmotor. Das Stadtmobil für eine neue Generation wiegt gerade mal 56 kg (einschließlich Lithium-Ionen Batterie).

Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 2.395 Euro.

(Redaktion)


 


 

Elektrozweirad
EC-03
Roller
Umwelt
Yamaha
E-Mobil

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Elektrozweirad" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: