Sie sind hier: Startseite Ruhr Metropol-Wirtschaft Unternehmen
Weitere Artikel
energiehoch3

Erster kommunal geführter Energieversorger bietet bundesweit Gas an

Mit energiehoch3 haben die Stadtwerke Bochum und die Gelsenwasser AG ein Tochterunternehmen gegründet, das als erste kommunal geführte Firma deutschlandweit Erdgas verkauft. 20.000 Kunden versorgt energiehoch3 bereits.

„Wir haben es gemeinsam innerhalb eines Jahres geschafft, die Logistik bei der Tochterfirma energiehoch3 für das bundesweite Erdgasangebot der Marke GAS³ aufzubauen“, freut sich Dr. Manfred Scholle, Vorstandsvorsitzender der Gelsenwasser AG. „Damit ist energiehoch3 das erste kommunal geführte Unternehmen, das deutschlandweit Erdgas verkauft. Darauf sind wir stolz.“

„Das Beispiel energiehoch3 zeigt, wie leistungsfähig und erfolgreich Kooperationen kommunaler Unternehmen sein können. Davon profitieren alle Partner: Die beteiligten Stadtwerke und Unternehmen, damit auch die Kommunen sowie natürlich die Kunden, die Erdgas zu günstigen Preisen und fairen Vertragskonditionen beziehen können“, erläutert Bernd Wilmert, kaufmännischer Geschäftsführer der Stadtwerke Bochum GmbH.

Im Herbst 2008 startete energiehoch3 mit dem Online-Erdgasverkauf zunächst in Nordrhein-Westfalen. Ende Oktober wurden die letzten Postleitzahlen für den bundesweiten Vertrieb freigeschaltet. Ziel von energiehoch3 ist, mit GAS³ möglichst überall der günstigste Anbieter zu sein. Durch den reinen Internetvertrieb mit kostenloser Info-Hotline werden die Verwaltungskosten so gering wie möglich gehalten.

(Redaktion)


 


 

Dr. Manfred Scholle
Bernd Wilmert
Erdgas
Gelsenwasser AG
Erdgasverkauf
Stadtwerke Bochum

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Dr. Manfred Scholle" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: