Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell Metropole Ruhr Geheimtipps
Weitere Artikel
Kreativwirtschaft

Essener Künstler öffnen ihre Ateliers

Am vergangenen Wochenende öffneten Ateliers wieder ihre Pforten. Wer es nicht geschafft hat, hat am kommenden Wochenende (28./29. September) erneut die Chance, sich auf die Spuren der Künstler in Essen zu begeben.

Bereits zum 15. Mal in Folge öffnen in diesem Herbst Künstler und Künstlerinnen ihre Ateliers, um sich dem breiten Publikum vorzustellen. Besucher können dabei spannende Einblicke in die kreativen Entstehungsprozesse und das Spektrum der Essener Künstlerszene erhalten.

Kunstspur Essen

Genau so unterschiedlich wie die Arbeiten der einzelnen Kreativen sind auch die Entstehungsorte. Die "Kunstspur", die vom Kulturbüro der Stadt Essen organisiert wird, führt Besucher in städtische Atelierhäuser, Kulturwerkstätten und auch in Privathäuser, die sonst nicht öffentlich zugänglich sind.

Während am vergangenen Wochenende bereits die Ateliers im Essener Süden ihre Pforten geöffnet hatten, laden am letzten Wochenende im September die Ateliers im Essener Norden zu einem Besuch ein. Den Abschluss der "Kunstspur" bildet das Künstlertreffen, bei dem es vor allem um den Erfahrungsaustausch und die Kontakte untereinander geht.

Weitere Informationen zu den beteiligten Künstlern, die Adressen und Öffnungszeiten der Ateliers sowie die besten Verkehrsverbindungen ab Essen Hauptbahnhof finden Sie hier.

(Redaktion)


 


 

Kunstspur
Kulturbüro Essen
Ateliers
Kunstwerkstätten
Künstlertreffen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kunstspur" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: