Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell Informationstechnik
Weitere Artikel
VideoCamp

Live-Übertragung aus dem Essener Unperfekthaus

Am 28. und 29. November 2009 findet im Essener Unperfekthaus das bundesweit erste Videocamp statt. An beiden Tagen werden die Sessions ab 10.00 Uhr per Live-Stream auf zaplive.tv für die Daheimgebliebenen übertragen.

Auf diese Weise können alle, die nicht selbst in Essen beim Videocamp dabei sein können, aber sich für die Themen Web-TV, Live-Streaming und Video interessieren, an den Diskussionsrunden und Workshops dank Internet-TV teilnehmen. Parallel zum Livestream wird es per Live-Chat, Twitterwall und weiteren Social-Media-Angeboten für alle Zuschauer möglich sein, selbst aktiv aus der Ferne am VideoCamp teilzunehmen.

Was ist eigentlich ein VideoCamp?

Bei einem VideoCamp handelt es sich um die abgewandelte Form eines BarCamps, ein sog. ThemenCamp. Ein BarCamp ist eine Adhoc-Nicht-Konferenz (engl. Un-Conference), die aus dem Bedürfnis heraus entstanden ist, dass sich Menschen in einer offenen Umgebung austauschen und voneinander lernen können. Es ist eine intensive Veranstaltung mit Diskussionen, Präsentationen, und Interaktion der Teilnehmer untereinander. Anders als die themenoffenen BarCamps geht es beim VideoCamp aber um das Thema "Video", ob nun Mobile, Web oder IP-TV.

Über Zaplive Media GmbH

www.zaplive.tv ist die deutsche Internet-Plattform für WebTV und Live-Streaming. Mit der innovativen Streaming-Lösung erhalten registrierte Unternehmen und Nutzer einen eigenen WebTV-Sender. Usability und Technologie sind so angelegt, dass man mit an den PC angeschlossenen Webcams oder Videokameras sofort das zaplive.tv-Studio starten kann. In nur drei Minuten können so Informationen, Produkte und Events live ins Internet gesendet werden. Bereits heute nutzen viele Firmen und Verbände die Technologien von zaplive.tv für die Übertragung von Live-Sendungen.

Neben Interaktionsmöglichkeiten wie Live-Chat, Bewertungen und Kommentierung, bieten zaplive-Sprungmarken eine derzeit einmalige Möglichkeit. In den automatischen Aufzeichnungen von Live-Sendungen können mit zaplive-Sprungmarken Highlights jeder Sendung schnell und einfach markiert werden. Damit entfällt eine zeit- und kostenaufwendige Nachbearbeitung. Für Privatpersonen und gemeinnützige Organisationen ist die Nutzung von zaplive.tv kostenfrei. Für Unternehmen und Portalbetreiber bietet die Zaplive Media GmbH in Freiburg unter www.zaplivemedia.com spezielle auf die Anforderungen von Unternehmen abgestimmte Lösungen.

(Redaktion)


 

 

VideoCamp
Live-Stream
BarCamp
Essener Unperfekthaus
Zaplive Media GmbH
Live-Sendung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "VideoCamp" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: