Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell News
Weitere Artikel
Wirtschaft

Dortmund bei Fachkräften gut aufgestellt

Fach- und Hochschulabsolventen stehen klar im Fokus, wie das „Dortmunder Fachkräftemonitoring“ 2013 jetzt zeigt: Mehr als 75 Prozent der Beschäftigten in den befragten Dortmunder Unternehmen sind Fachkräfte mit qualifizierter Berufsausbildung oder Hochschulabschluss.

Durchschnittlich mehr als die Hälfte (55,8 %) der befragten Unternehmen wollen in diesem Bereich aufstocken. In der IT-Wirtschaft suchen fast drei Viertel (71,4 %) hoch qualifizierte Experten; in der Logistik sind es immerhin 44,5 %. In der Produktionswirtschaft brauchen 51,6 % der Unternehmen qualifizierte Mitarbeiter. „Die Verfügbarkeit von Fachkräften ist heute ein harter Standortfaktor“, erklärt Harriet Ellwein vom Team „Menschen und Kompetenzen“ der Wirtschaftsförderung. An- und ungelernte Kräfte werden dagegen von nur 4,3 Prozent der Unternehmen nachgefragt; fast 70 Prozent sehen hier überhaupt keinen Bedarf. 

Lohnentwicklung als Indikator

Steigen die Löhne in einer Branche oder bei einem bestimmten Qualifikationsniveau deutlich, weist dies auf mögliche Fachkräfte-Engpässe hin. In Dortmund macht sich aktuell keine signifikante Veränderung bemerkbar; die Entwicklungen zeigen also keinen ausgeprägten Fachkräftemangel. Tendenzen gibt es allenfalls im hoch qualifizierten Bereich, wo die Gehälter in den letzten drei Jahren am deutlichsten stiegen. Insgesamt veränderte sich das Lohnniveau in diesem Zeitraum bei fast zwei Dritteln der befragten Unternehmen kaum.

Eine wichtige Aufgabe sieht die Wirtschaftsförderung darin, Einfacharbeitsplätze in den Unternehmen zu generieren und somit auch ungelernten Kräften eine Perspektive auf dem Arbeitsmarkt zu bieten.

(Redaktion)


 


 

Fachkräfte
Dortmunder Fachkräftemonitoring
Lohnentwicklung
Konjunktur
Arbeitsmarkt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fachkräfte" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: