Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell Informationstechnik
Weitere Artikel
TV-Geschäft

Macht Microsoft bald auch Fernsehen?

Neben Google und Apple will Microsoft offenbar jetzt auch in das TV-Geschäft einsteigen.

Zeitungsberichten zufolge verhandelt Microsoft angeblich bereits mit mehreren Fernsehsendern. Der Softwarehersteller will ein Abo-TV für die Xbox 360 einführen. Mit Hilfe der Xbox-Konsole will Microsoft als "virtueller Kabelanbieter" auftreten. Der vorgesehene Dienst soll gegen ein monatliches Abonnement die Inhalte von Fernsehsendern wie ABC, NBC, Fox, CBS oder CNN auf die Bildschirme der User bringen. 

Mit einem Launch ist allerdings erst in 12 Monaten zu rechnen. Eine offizielle Stellungnahme von Microsoft liegt aber noch nicht vor. 

Google hat ähnliche Pläne wie Microsoft. Das Unternehmen handelt sich aber für sein geplantes Google-TV jede Menge Absagen von US-TV-Sendern ein.

Apple hat mit Apple-TV bereits eine TV-Box für 119 Euro auf dem Markt, mit dem Filme über das Internet auf dem Fernseher gesehen werden können.

(Redaktion)


 


 

TV-Geschäft
Microsoft
Fernsehen
Google
Apple
Xbox
Abo
ABC
NBC
Fox
CBS
CNN

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "TV-Geschäft" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: