Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell News
Weitere Artikel
Fußball-WM im TV

Prognose der Zuschauerzahl

410 Millionen Zuschauer weltweit sollen laut einer Vorhersage das Finale der Fußball Weltmeisterschaft 2014 am Fernseher mitverfolgen.

Dies ist das Ergebnis einer Prognose von "Futures Sports & Entertainment", eine Abteilung der Mediaagentur Initiative. Das Modell für die Vorhersagen basiert auf den globalen TV-Ausstrahlungsdaten der zurückliegenden Fußball Weltmeisterschaften seit 1998 und der Prognose der Spielergebnisse auf Basis von Buchmachern in den verschiedenen Ländern. Außerdem stützt sich das Modell auf die wahrscheinlichsten Turnierergebnisse, so wie es die Buchmacher in Form von Wettgeschäften weltweit annehmen.

Um die unterschiedlichen Media-Landschaften und Sportpräferenzen weltweit abzubilden wurden Daten für mehr als 50 Länder analysiert Thorsten Schulz, CEO Initiative, sagt über die Analyse: "Fußball Weltmeisterschaften sind überall auf der Welt fesselnde Ereignisse. Wie die anstehende Weltmeisterschaft weltweit beurteilt wird, haben wir mit unserer Prognose abgebildet. Diese Einblicke fließen in die Empfehlungen für unsere Kunden ein."

(ots / Redaktion)


 


 

Fußball
Weltmeisterschaft
WM
Futures Sports & Entertainment
Initiative
Media-Landschaften
Sportpräferenzen
Thorsten Schulz

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fußball" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: