Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell News
Weitere Artikel
Sportförderung

Essen plant Fußballinternat

(idr) Schulische Ausbildung plus bestmöglicher Sportförderung: Dieses duale System soll hochbegabten Fußballerinnen und Fußballern demnächst in Essen zur Verfügung stehen. Für das Schuljahr 2011/2012 ist die Einrichtung eines Fußball-Zeitinternates geplant.

Kooperationspartner sind der Verein Rot-Weiß Essen und die Gesamtschule Essen-Nord, spezielle Sportklassen sollen dort eingerichtet werden. Essens Oberbürgermeister Reinhard Paß übergab heute (2. November) den Projektauftrag.

Neben der gezielten Nachwuchsförderung soll auch jungen Menschen am Standort im Essener Norden, an dem es einen hohen Schüleranteil mit Migrationshintergrund gibt, eine neue Perspektive geboten werden. Langfristig soll aus dem Projekt ein Vollzeitinternat entstehen. Der Weg in die Profikarriere wird auch vom Sportinstitut der Universität Duisburg-Essen begleitet.

(Redaktion)


 


 

Fußballinternat
Fußball
Sportförderung
duales System
Fußball-Zeitinternat

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fußballinternat" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: