Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell Metropole Ruhr
Weitere Artikel
Gelsenkirchen

Neues Konzept: Kita mit Spontanbetreuung

Im Gelsenkirchener Arena Park entsteht eine Kindertagesstätte speziell für Kinder von Mitarbeitern heimischer Unternehmen. Der erste Spatenstich für das außergewöhnliche Projekt ist gesetzt.

Die Kita soll gezielt besondere Betreuungswünsche von Berufstätigen erfüllen, die über das bisherige städtische Angebot hinausgehen. Firmen können die Plätze monatsweise buchen. 75 flexible Betreuungsplätze werden zur Verfügung stehen, davon 27 Plätze für Unter-Dreijährige. Die Betreuungszeiten können im Baukasten-System gebucht werden. Dazu soll es eine Gruppe für Spontanbetreuung geben. Betreiber wird das Kinderhaus Rasselbande, das NRW-weit bereits einige Einrichtungen verantwortet.

Hinter dem Projekt steht die Stadt Gelsenkirchen. Städtische Wirtschaftsförderung, ggw Gelsenkirchener Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft und GeKita (Gelsenkirchener Kindertagesbetreuung) haben das Konzept entwickelt.

Im ersten Halbjahr 2015 soll die Kita fertiggestellt sein. Die Kosten belaufen sich auf rund drei Millionen Euro.

( Quelle: id Ruhr)


 


 

Kita
Kindertagesbetreuung
Gelsenkirchen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kita" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: