Sie sind hier: Startseite Ruhr Leben Live Unterhaltung
Weitere Artikel
Umfrage

Frauen und Männer fassen ganz unterschiedliche Gesundheits-Vorsätze fürs Neue Jahr

Frauen und Männer sind sich einig: 2011 muss mehr für die eigene Gesundheit unternommen werden. Wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag der "Apotheken Umschau" jetzt herausfand, sind die Wege zum Ziel bei beiden allerdings recht unterschiedlich.

Zwar wollen sowohl Männer als auch Frauen grundsätzlich mehr Sport treiben (Männer: 26,3 %; Frauen: 26,7 %), die weiblichen Befragten haben sich aber fest vorgenommen, dazu auch noch abzunehmen (24,7 %) und sich gesünder zu ernähren (24,8 %). Bei den männlichen Umfrage-Teilnehmern ist das gesunde Essen im Vergleich dazu deutlich unwichtiger (18,4 %) und Abnehmen kommt nur für jeden Siebten in Frage (14,3 %). Dagegen haben sich die Männer etwas häufiger vorgenommen, 2011 weniger ihren Süchten zu frönen: Jeder Sechste (15,7 %) hat den Vorsatz gefasst, mit dem Rauchen aufzuhören (Frauen: 12,1 %). Dabei wollen vor allem Männer zwischen 30 und 49 Jahren im nächsten Jahr unbedingt vom Glimmstängel wegkommen (30-49-jährige Männer: 21,0 %). Und viele Männer sind entschlossen, im Neuen Jahr weniger Alkohol zu trinken (Männer: 13,4 %; Frauen: 4,7 %), dabei ganz vorne die Männer zwischen 20 und 29 (16,2 %) und 40 und 59 Jahre (15,5 %).

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.969 Personen ab 14 Jahren, darunter 959 Männer und 1.010 Frauen.

(Redaktion)


 


 

Vorsätze für 2011
Neues Jahr
Gesundheits-Vorsätze

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Vorsätze für 2011" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: