Sie sind hier: Startseite Ruhr Marketing
Weitere Artikel
Google-Suche

Glööckler klar vor Lagerfeld und Armani

Google muss es ja wissen: Bei den Modedesignern hat Harald Glööckler im Vergleich mit Btanchenpromis wie Karl Lagerfeld oder Giorgio Armani das gepuderte Näschen deutlich vorn. Der "Prinz Pompöös" wird gesucht wie kaum ein anderer!

Laut it-journal.de und dem SEO-Experten Dirk Schiff gehört Glööckler, der seine Mode u.a. über Shopping-TV-Sender QVC vertreibt, zu den am häufigsten gesuchten Designern in Google. Der schrille Szenestar wird „über Google, die bekannteste Suchmaschine der Welt, häufiger gesucht als Karl Lagerfeld und Giorgio Armani. Deutschlandweit verzeichnet die Suchmaschine unter dem Namen „Harald Glööckler“ 90.500 Anfragen pro Monat. Bei Karl Lagerfeld sind es vergleichsweise 60.500 Anfragen und bei Giorgio Armani 49.500 Anfragen monatlich in Deutschland“, berichtet das it-journal.de.

„Ich freue mich sehr über dieses große Interesse an allem was ich tue und möchte mich auch bei meinen Fans für das wahnsinnig tolle und spannende Jahr bedanken“, erklärt Harald Glööckler. „Sie dürfen gespannt sein, was alles im neuen Jahr passiert.“

Zum Repertoire von Harald Glööckler gehören nicht nur Haute Couture- und Prêt-à-Porter-Mode, Schmuck, Wäsche, Homewear, Schuhe, Düfte, Möbel und Pralinen, sondern auch ein Glööckler-Haus. Produkte von Harald Glööckler sind in über 80 Ländern erhältlich. Jüngster Coup: Eigene Couture für den speziellen Anlass Ehescheidung.

(openPR)


 


 

Harald Glööckler
Karl Lagerfeld
Anfragen
Deutschland
Suchmaschine
Interesse
Armani
Designer
Google
QVC
Mode

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Harald Glööckler" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: