Weitere Artikel
  • 13.01.2014, 03:00 Uhr
  • |
  • Ruhr / Mülheim an der Ruhr
  • |
  • 0 Kommentare
Mülheimer GründerinnenWerkstatt

Hilfe für Unternehmerinnen in spe

Ab Februar 2014 bietet Mülheim & Business in Kooperation mit dem Startercenter NRW individuelle Betreuung für Frauen, die sich selbstständig machen möchten. Anmeldungen sind noch möglich.

Im Rahmen der GründerinnenWerkstatt werden interessierte Frauen über mehrere Wochen in ihrer Gründungsvorbereitung eng begleitet. Die Workshopreihe ist in zwei Module aufgeteilt. 

Erst erhalten Teilnehmerinnen Anregungen und Hilfestellungen, um ihre Gründungsidee für sich persönlich zu prüfen, um dann in einem zweiten Schritt die Idee auf ihre wirtschaftliche Tragfähigkeit zu testen. Wichtig ist zum einen, dass die Teilnehmerinnen die Möglichkeit haben, über einen längeren Zeitraum in die Rolle als zukünftige Unternehmerin hineinzuwachsen. 

Zum anderen treffen diese Frauen auf eine kleine Gruppe Gleichgesinnter, mit denen sie Erfahrungen und Ideen austauschen und sich auch gegenseitig bestärken können. 

In den Jahren 2009 bis 2011 haben bereits mehr als 80 Frauen in der GründerinnenWerkstatt ihre Selbstständigkeit geplant. Anmeldungen sind noch bis zum 24.Januar möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 95 Euro.

(Redaktion)


 


 

Frauen
Unternehmensgründung
GründerinnenWerkstatt
Startcenter NRW
Selbstständigkeit

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Frauen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: