Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell Metropole Ruhr Geheimtipps
Weitere Artikel
Herbstferienprojekt

Der Rhein und die Musik

Es gibt noch Plätze beim Herbstferienprojekt der Jungen Oper am Rhein: 10- bis 14-Jährige entdecken den Rhein und erfinden Musik zu seinen Geschichten

Junge Menschen zwischen 10 und 14 Jahren können im Herbstferienprojekt der Deutschen Oper am Rhein vom 22. – 26. Oktober, jeweils von 10 – 15 Uhr im Museum der Deutschen Binnenschifffahrt in Duisburg den Rhein und seine Geschichten ergründen. Der Strom hat Dichter, Musiker und Künstler inspiriert und viel zu erzählen – von Stadtgründungen, Schlachten und Überflutungen bis hin zum Belugawal „Moby Dick“, der sich 1966 im Fluss verirrte. Unter dem Titel „Der Rhein und das Gold und der Wal und die Musik“ machen die Teilnehmer verschiedene Ausflüge zum und auf den Rhein und erkunden das Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, das für dieses Projekt erstmals mit der Deutschen Oper am Rhein kooperiert. Die Geschichten über den Rhein werden zum Ausgangspunkt für das gemeinsame Musizieren: Mit Unterstützung von zwei professionellen Musikern erfinden die Jugendlichen Musik, die sie zusammen mit den Erzählungen zu einem Hörbuch verarbeiten. Zum Abschluss besuchen sie gemeinsam eine Opernvorstellung im Theater Duisburg.

Ermöglicht wird das Projekt durch Mittel des Kulturrucksacks NRW Duisburg. Die Teilnahme kostet 3,50 € inklusive Opernbesuch. Musikalische Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Anmeldungen nimmt die Junge Oper am Rhein unter Tel. 0211.89 25 154 oder per E-Mail an Katja Fischer ([email protected]) entgegen.

(Redaktion)


 


 

Rhein
Herbstferienprojekt
Teilnahme
Projekt
Deutsche Oper
Deutsche Binnenschifffahrt
Museum
Junge Oper

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Rhein" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: