Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell News
Weitere Artikel
NRW-Statistik

Nachfrage nach Hoch- und Tiefbau steigt

Die Auftragseingänge des nordrhein- westfälischen Bauhauptgewerbes waren im dritten Quartal 2013 um zehn Prozent höher als 2012, wie das statistische Landesamt (IT NRW) mitteilt.

Die Nachfrage nach Hochbauleistungen stieg um fünf Prozent und nach Tiefbauleistungen sogar um knapp achtzehn Prozent gegenüber dem Vorjahr. Während im Bereich des gewerblichen und industriellen Hochbaus die Nachfrage stieg, mussten im Wohnungsbau und im öffentlichen Hochbau Rückgänge hingenommen werden. 

Innerhalb des Tiefbaus dagegen verbesserte sich die Auftragslage im Straßenbau um gut vierzig Prozent und allein im öffentlichen Tiefbau um knapp zwanzig Prozent. Im gewerblichen und industriellen Tiefbau dagegen, war die Zahl der Aufträge nur geringfügig niedriger als im dritten Quartal des Jahres 2012.

(Redaktion)


 


 

Hochbau
Tiefbau
statistisches Landesamt
Baugewerbe

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hochbau" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: