Sie sind hier: Startseite Ruhr Metropol-Wirtschaft Unternehmen
Weitere Artikel
Logistik

HUETTEMANN beteiligt sich an Spedition

Die HUETTEMANN Gruppe mit Hauptsitz in Duisburg beteiligt sich mit Wirkung zum 1. Januar 2011 mit insgesamt 70 Prozent der Gesellschaftsanteile an der Spedition Merkel-Wetzel GmbH mit Sitz im badischen Kuppenheim.

„Damit wachsen wir um 25 Prozent, stärken unsere Kompetenz in der Kontraktlogistik und bauen unsere Präsenz in Süddeutschland weiter aus“, erklärt Klaus Hüttemann, geschäftsführender Gesellschafter der HUETTEMANN Gruppe. Über die Kosten der Transaktion vereinbarten beide Parteien Stillschweigen.

Die 500 Mitarbeiter der HUETTEMANN Gruppe bekommen im neuen Jahr Unterstützung: Ihre 125 neuen Kollegen der Spedition Merkel-Wetzel zählen regional zu den wichtigsten Akteuren der Karton- und Papierlogistik und unterstützen Kunden wie Smurfit Kappa und Mayr-Melnhof entlang der gesamten Supply Chain. Rund 26 Millionen Euro erwirtschaften sie im laufenden Geschäftsjahr 2010 – davon rund 25 Prozent in der Kontraktlogistik und 75 Prozent im Speditionsgeschäft. Das Unternehmen verfügt über eigene Logistikanlagen mit rund 60.000 Quadratmetern Fläche.

(Redaktion)


 


 

Huettemann

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Huettemann" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: