Sie sind hier: Startseite Ruhr Metropol-Wirtschaft Unternehmen
Weitere Artikel
Reaktion auf Verkehrsumfrage

IHK Dortmund fordert mehr Investitionen in Verkehrsinfrastruktur

Die Straße ist und bleibt der wichtigste Verkehrsträger. Dabei ist die überwiegende Mehrzahl der Unternehmen mit der Investition in die Infrastruktur unzufrieden. Dies ist das Ergebnis einer landesweiten IHK-Verkehrsumfrage, für die mehr als 30.000 Unternehmen befragt wurden. Die IHK Dortmund fordert Konsequenzen.

Rund 90 Prozent der antwortenden Unter- nehmen in NRW sind mit dem Erhalt und dem Ausbau der Verkehrsinfrastruktur unzufrieden. „Die bisherigen Investitionen des Staates in die Verkehrsinfrastruktur sind absolut unzu- reichend“, sagt Stefan Schreiber, stellvertreten- der Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund. Aufgrund zunehmender Einschränkungen im Straßen- verkehr – durch gesperrte Brücken, Schlag- löcher und Stau – wären die Unternehmen sogar bereit, mehr Eigenverantwortung zu übernehmen und finanziell beizusteuern. Knapp 41 Prozent der Unternehmen (NRW-Durchschnitt: 34 Prozent) in der Region können sich laut Umfrage eine Maut auch für kleine Lkw ab 3,5 Tonnen vorstellen. Bislang gilt diese nur für Lkw ab 12 Tonnen.

Straße bleibt wichtigster Verkehrsweg

Laut Umfrage bleibt die Straße für die Wirtschaft der wichtigste Verkehrs- träger. Für 92 Prozent der Unternehmen im Westfälischen Ruhrgebiet sind die Autobahnen wichtig oder sogar sehr wichtig (NRW: 91 Prozent). Danach folgen die Bundes- und Landesstraßen mit 91 bzw. 80 Prozent (NRW: 91 bzw. 83 Prozent), Schienen mit 29 Prozent (NRW: 26 Prozent) und Wasser- straßen mit 20 Prozent (NRW: 19 Prozent). Aber auch dem Luftverkehr messen 40 Prozent (NRW: 35 Prozent) der antwortenden Unternehmen eine hohe Bedeutung bei. Bei der Beurteilung der Wasserwege zeigen sich in der IHK-Region 34 Prozent der Unternehmen hingegen unzufrieden (NRW: 24 Prozent).

(Redaktion)


 


 

IHK Dortmund
Verkehrsumfrage
Stefan Schreiber
Verkehrsinfrastruktur

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "IHK Dortmund" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: