Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell News
Weitere Artikel
Immobilienmarkt

Eigentum beliebter den je - außer bei Stadtbewohnern

Drei Viertel aller Mieter wollen langfristig eine eigene Immobilie erwerben. Zu diesem Ergebnis kommt die die "Wohntraumstudie 2013" der Interhyp AG, dem größten Vermittler für private Baufinanzierungen in Deutschland.

Insgesamt gehen 84 Prozent der Bundesbürger davon aus, dass sie ihren Wohntraum eher in den eigenen vier Wänden als in einer Mietwohnung finden und drei Viertel aller Mieter wünschen sich, in den eigenen vier Wänden zu leben. Dennoch realisieren nur wenige ihren Traum. 

Besonders verstärkt wird der Wunsch nach einer eigenen Immobilie wenn Kinder hinzukommen. Knapp neunzig Prozent der Erwachsenen mit Kindern streben ein Eigenheim an. Gerade die Mieter im Süden Deutschlands wünschen sich eine Eigentumswohnung oder ein Haus, während dies den Norddeutschen eher weniger wichtig ist. Dort träumt nur jeder Dritte von einer eigenen Immobilie. 

Jeder Fünfte hat seine Traumwohnung gefunden

Aber auch Bewohner auf dem Land neigen statistisch eher zu einem eigenen Zuhause, während dies Stadtbewohnern nicht ganz so wichtig ist. Doch jeder fünfte Deutsche lebt nach eigenen Angaben bereits in seiner Traumimmobilie und jeder Zehnte hat ganz konkrete Pläne, ist bisher aber noch nicht aktiv geworden. 

Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender der Interhyp AG, sagt: "Viele, die bisher nur träumen, sollten sich über die Kosten informieren. Trotz des jüngsten Anstiegs der Zinsen für Immobilienkredite ist Baugeld noch immer günstig und eine Finanzierung von Kauf oder Bau für viele erschwinglich."

(Redaktion)


 


 

Immobilienmarkt
Kaufimmobilien
Eigentumswohnung
Immobilienkredit
Mieter
Interhyp AG

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Immobilienmarkt" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: