Sie sind hier: Startseite Ruhr Kreativwirtschaft Events
Weitere Artikel
365 Orte im Land der Ideen

Innovationsfabrik Duisburg am 7. Oktober "Ort des Tages 2009"

Zwei der "365 Orte im Land der Ideen" gehören zur Universität Duisburg-Essen (UDE): Die Innovationsfabrik und das Westdeutsche Protonentherapiezentrum Essen (WPE) am Uniklinikum. Am 7. Oktober ist die Innovationsfabrik "Ort des Tages 2009".

Beide Projekte der Universität Duisburg-Essen konnten im bundesweiten Wettbewerb der von der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft getragenen Standortinitiative "Deutschland - Land der Ideen" in der Kategorie Wissenschaft und Technik überzeugt.

Rund 2.000 Teilnehmer wetteiferten um den Titel "Ausgewählter Ort 2009". Eine unabhängige Jury benannte die besten Bewerber, die das innovative, wirtschaftliche und kulturelle Potenzial Deutschlands sichtbar machen. Die 365 Sieger dürfen sich und ihre Idee an je einem Tag des Jahres präsentieren.

Getreu dem Motto "Denken in Produkten" verfolgt die Innovationsfabrik Duisburg das Ziel, anspruchsvolle Produktideen auf ihrem Weg in die Wirtschaft zu begleiten. Hilfestellung gibt es dabei von einem neuartigen und auf die Industrie abgestimmten Scouting- und Transferkonzept. Dafür arbeiten Studenten aus den Ingenieur-, Natur-, Wirtschafts- und Kulturwissenschaften der UDE gemeinsam mit den Industrial Designern der Folkwang Hochschule zusammen. Erste Erfolge konnte die Innovationsfabrik bereits feiern: Sie entwickelte ein auf Brennstoffzellen basiertes Energieversorgungssystem für die Schifffahrt.

(Redaktion)


 


 

Innovationsfabrik
Idee
Universität Duisburg-Essen
Land der Ideen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Innovationsfabrik" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: