Weitere Artikel
Innovationspreis 2015

Vom "Wiegen des Nichts“

Bochumer Rubotherm GmbH erhielt Innovationspreis 2015 des Netzwerks ZENIT e.V.

Der diesjährige Wettbewerb des Netzwerks ZENIT e.V. stand unter dem Motto „Wirtschaft trifft Wissenschaft“. 66 Unternehmen aus NRW bewarben sich. Gestern Abend wurden vor rund 100 Gästen die fünf Finalisten ausgezeichnet: Es waren die  Scheideler Verfahrenstechnik GmbH aus Haltern am See,die iExergy GmbH  aus Münster, dieVeroMetal GmbH aus Übach-Palenberg und das Institut für Kunststoffverarbeitung an der RWTH Aachen mit ihren jeweiligen Kooperationspartnern.

Sieger des mit 10.000 Euro dotierten Innovationspreises 2015 wurde die  Rubotherm GmbH aus Bochum. Der Spezialist für analytische Messgeräte und Laboranlagen erhielt den Preis für eine gemeinsam mit der ETH Zürich entwickelte Nanowaage. Innovativ an der Erfindung ist das berührungslose Arbeiten des Schwebesystems. Weil auf den Einbau konventioneller Waagen verzichtet werden kann, sollten sich, so Rubotherm-Geschäftsführer Dr. Hans Wilhelm Lösch, die Preise zukünftig nach unten bewegen und mehr Unternehmen das Messen von allerkleinsten Mengen ermöglichen. Drei Hightech-Waagen gibt es bereits. Eingesetzt werden sie unter anderem im Forschungsbereich zur Bestimmung von Sternenstäuben, der Datierung von Gesteinsproben und überall dort, wo die Erfassung geringster Masseänderungen eine große Rolle spielt. Für solche Spezifizierungen arbeitete das Unternehmen unter anderem auch mit der Ruhr Universität Bochum zusammen. Je nach Maximallast kann mit einer Auflösung von bis zu 1 Nanogramm genau gewogen werden. Das entspricht dem 10.000stel des Gewichtes eines 2 Millimeter langen Haares. Abhängig von der jeweiligen Anwendung beträgt die Druckeinsetzbarkeit bis 1000 bar, das Tausendfache unseres Atmosphärendrucks. Neben der unglaublichen Messgenauigkeit ist das System auch robuster als bisherige Modelle.

Alle fünf Finalisten kommen in den Genuss einer einjährigen kostenlosen Mitgliedschaft im Netzwerk ZENIT e.V., verkündete Dr. Otmar Schuster bei der Preisverleihung.

(Susan Tuchel)


 


 

Dr. Hans Wilhelm Lösch
Dr. Otmar Schuster
ZENIT e.V.
Scheideler Verfahrenstechnik GmbH
iExergy GmbH
VeroMetal GmbH
Institut für Kunststoffverarbeitung an der RWTH Aachen
Rubotherm GmbH
Innovationspreia 2015
Wirtschaft trifft Wissenschaft
Ruhr Universi

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Dr. Hans Wilhelm Lösch" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: