Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell News
Weitere Artikel
Innovationstag 2010 der IHKen in NRW

Wie kommen wir in NRW zu mehr Innovationen?

Offenheit für neue Ideen, Innovationskraft und unternehmerische Verantwortung sind die Stärken der Unternehmen in NRW. Doch wie können Innovationen systematisch generiert und umgesetzt werden, wie sieht die Strategie erfolgreicher Unternehmen im Einzelnen aus? Welche Rolle spielen Patente und Forschungskooperationen, und wie profitieren die Akteure voneinander?

Diese und andere Fragen rund um Forschung und Technologie in NRW werden am Innovationstag 2010 am Montag, 15. November 2010 in der Zeit von 15 bis 17 Uhr im Sparkassen-Forum Düsseldorf, Berliner-Allee 33, 40212 Düsseldorf, von führenden Wissenschaftsmanagern und Experten aus der Unternehmenspraxis in Vortrag und Diskussion angesprochen. Wir erwarten rund 300 Entscheider und Meinungsbildner aus Wissenschaft und Wirtschaft, aus Praxis und Forschung zu unserer Veranstaltung.

Die Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW, Svenja Schulze, wird über die Innovationspolitik für NRW referieren.

Weitere Vortragende sind Dr. Simone Bagel-Trah, Aufsichtsratsvorsitzende der Henkel AG & Co. KGaA, Ralf Kersting, Geschäftsführender Gesellschafter der Olsberg Hermann Everken GmbH, Antonio Casellas, Vice President Global Product Management, GKN Sinter Metals, und Prof. Dr. Ernst Schmachtenberg, Rektor der RWTH Aachen. Prof. Dr. Ulrich Lehner, Präsident der IHK Düsseldorf, wird begrüßen.

Nähere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie hier.

(Redaktion)


 


 

Innovationstag NRW
IHK Aachen
Innovation
NRW
Unternehmen
Forschung
Veranstaltung
Wirtschaft

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Innovationstag NRW" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: