Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell News
Weitere Artikel
International School of Management

Stärkere internationale Ausrichtung

Hochschulabsolventen der privaten Wirtschaftshochschule International School of Management (ISM) können ab Oktober 2013 erstmals eine Promotion ablegen. Die Promotion kann ebenfalls an einer Hochschule in Großbritannien abgelegt werden.

Möglich wird dies durch neue Kooperationen mit zwei Hochschulen in Großbritannien. Diese bestehen mit der Northumbria University in Newcastle und der University of Strathclyde in Glasgow. Damit bietet die ISM erstmals die Möglichkeit, in Kooperation mit den Hochschulpartnern zu promovieren. "Für uns ist das ein wichtiger Schritt, uns noch internationaler aufzustellen", erklärt ISM-Präsident Prof. Dr. Ingo Böckenholt.

Doppelabschluss möglich

An beiden Hochschulen können Absolventen der ISM und anderer Hochschulen jeweils einen Doctor of Philosophy (PhD) oder einen Doctor of Business Administration (DBA) erwerben. "Mit unseren neuen Partnern eröffnen wir zwei Promotionsmöglichkeiten an renommierten Hochschulen", so Dr. Getrud Schink, Leiterin des International Office. "Beide Hochschulen bieten Promotionsprogramme mit überschaubarer Studienzeit an: Alle Programme lassen sich in Vollzeit in der Regel in drei Jahren bewältigen, der DBA an der Northumbria University sogar in zwei Jahren." Die Promotion wird sowohl von der ISM als auch von der Partnerhochschule betreut.

(Redaktion)


 


 

private Hochschule
ISM
Promotion
Großbritannien
International School of Management
Doppelabschluss
Northumbria University
University of Strathclyde

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "private Hochschule" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: