Weitere Artikel
Nachwuchspreis von Essener GFOS

Junge IT-Talente aus der Region gesucht

Der Essener Softwarespezialist GFOS sucht clevere Informatik-Köpfe: Der GFOS-Innovationsaward gibt jungen IT-Talenten die Chance, ihr Können unter Beweis zu stellen.

Ausgelobt wird ein Gewinnerpreisgeld von 3.000 Euro für den ersten Platz, 1.500 Euro für den zweiten und 750 Euro für den dritten Platz. Die Schüler können zwischen zwei unterschiedlichen Aufgaben wählen: Bei der Programmieraufgabe „Informatik“ geht es darum, einen Zustandsmonitor für ein Produktionsunternehmen, also eine Web-Anwendung, die die Daten von Maschinen in einem Unternehmen visualisiert, zu entwickeln. Aufgabenstellung zum Download.

Alternativ kann die Kreativaufgabe „Marketing & IT“ bearbeitet werden. Ziel dieser Projektarbeit ist die theoretische Ausarbeitung und Konzeption von Kurzfilmen, die die GFOS und die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten vorstellen. Aufgabenstellung zum Download.

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind Schüler der Sekundarstufe II, die eine Schule im Stadtgebiet von Essen besuchen – in Gruppen von mindestens zwei, maximal fünf Schülern. Pro Schule dürfen höchstens drei Gruppen am GFOS-Innovationsaward teilnehmen. Jede teilnehmende Gruppe darf nur ein Projekt einreichen.

Das Projekt soll in der Zeit vom 3.2.2014 bis zum 28.3.2014 durchgeführt werden. Alle Projektgruppen müssen an zwei Pflichtterminen teilnehmen: am 4.2.2014, 16 Uhr, und am 17.3.2014, 16 Uhr, in der GFOS mbH, Am Lichtbogen 9, 45141 Essen. Sollten Projektgruppen an einem der Termine aus zwingenden Gründen verhindert sein, müssen sie dies rechtzeitig mitteilen.

Anmeldung

Ab sofort bis zum 31.1.2014 können Schulen als Institutionen ihre Gruppen anmelden. Falls die Teilnehmer aus mehreren Schulen stammen, erfolgt die Verbundeinreichung durch eine federführende Schule. Minderjährige müssen die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten vorlegen.

Anmelden bitte per E-Mail an [email protected]. Die Betreffzeile der Mail enthält die Projektbezeichnung und muss folgende Daten enthalten: 

  • Name der teilnehmenden Schule
  • betreuender Lehrer
  • Mitglieder der Gruppe(n) (Vor- und Zuname, Geburtsdatum)
  • als PDF die formlose Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten für minderjährige Gruppenmitglieder
  • Benennung des gewählten Themas

Anmeldungen, die nach dem Anmeldeschluss erfolgen, können im Wettbewerb nicht berücksichtigt werden. Der Preis wird im Herbst 2014 verliehen. Weitere Infos

(Redaktion)


 


 

Schulen
GFOS-Innovationsaward
IT
Nachwuchsförderung
IT-Wettbewerb

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Schulen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: