Weitere Artikel
Juniors of the Year

IT-Azubis für besondere Ideen ausgezeichnet

Roboter mit den bloßen Händen steuern, Lernmaterial aus der Cloud herunterladen oder per Hotspot sicher im Internet surfen: Für ihre raffinierten Projektideen wurden die besten Auszubildenden der IT-Branche in dem bundesweiten Wettbewerb „Juniors of the Year (JOY)“ ausgezeichnet.

Im Dortmunder Rathaus durften die Gewinner Preisgelder von bis zu 2.500 Euro für ihre Erfindungen entgegennehmen. Insgesamt wurden 46 Gruppen- und Einzelbeiträge von 101 Auszubilden eingereicht.

E-learning und Clouds verknüpft

Die Sieger der Gruppenarbeiten verknüpften eine E-Learning-Plattform mit Cloud-Diensten, um Schülern den interaktiven Austausch und den Abruf von Lehrmaterialien zu erleichtern. Die Gewinner des zweiten Platzes entwickleten eine intuitive Steuerung für Roberter, die auf die bloßen Hände des Anwenders reagliert. Der Roboter funktioniert ganz ohne Joystick oder Touchscreen, denn eine Kamera erkennt den Nutzer und dieser bringt den Roboter durch Bewegung seiner Hände in die gewünschten Positionen.

Neue App ermöglicht schnelle Reaktionszeiten

Bei den Einzelarbeiten gewann eine App, die IT-Administratoren die Arbeit erleichtert und für schnelle Reaktionszeiten sorgt. Sie bietet eine Lösung, mit der Firmen alle Smartphones und Tablets ihrer Mitarbeiter verwalten können, von der Einrichtung über die Sicherheit und Aktualisierung bis hin zur Sperrung. Auf diese Verwaltungs-Software können die verantwortlichen IT-Administratoren jetzt per Android-App jederzeit mobil zugreifen und Support leisten, auch wenn sie nicht am Arbeitsplatz sind. Der zweite Platz ging an eine Softwarelösung mit papierlosem Dokumentenmanagement, um die visuelle Darstellung von Datenstrukturen zu erweitern.

Dein Herz schlägt IT? 

Das dortmund-project der Wirtschaftsförderung Dortmund ruft seit 2002 IT-Azubis aus ganz Deutschland auf, am JOY-Wettbewerb teilzunehmen. Unter dem neuen Motto „Dein Herz schlägt IT?“ mussten die Teilnehmer in diesem Jahr die Jury aus Unternehmens-, Verbands- und Hochschulvertretern mit ihren Projektideen überzeugen. „Durch den Wettbewerb gewinnen die Teilnehmer an Erfahrung in der selbständigen Projektarbeit und bei der Präsentation vor einem Fachgremium“, ist Projektmanagerin Claudia Müller vom dortmund-project überzeugt.

(Redaktion)


 


 

Roboter
Cloud
JOY-Wettbewerb
App
IT-Branche

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Roboter" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: