Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell Metropole Ruhr
Weitere Artikel
"FairKITA"

Essener Kita erhält Auszeichnung für globales Lernen

Die Essener Kindertagesstätte St. Suitbert wurde vom Netzwerk Faire Metropole Ruhr als „FaireKITA“ ausgezeichnet.

Die katholische Kindertagesstätte St. Suitbert in Essen ist nun eine "FaireKITA". Damit wird ihr Engagement für globales Lernen und fairen Handel anerkannt. Die Essener Kita ist die vierte Einrichtung in NRW, die das Siegel vom Netzwerk Faire Metropole Ruhr erhält. In einer Pilotphase wurden zuvor Kindertageseinrichtungen in Dortmund, Dinslaken und Lünen ausgezeichnet.

Die Kita St. Suitbert verwendet fair gehandelte Produkte. Außerdem lernen die Kinder die Lebenswelten von Jungen und Mädchen in anderen Ländern kennen, etwa durch Beteiligung an der Aktion "Weihnachten weltweit" und der Soli-Brot Aktion von Misereor.

18 weitere Kindertageseinrichtungen sind derzeit im Prüfverfahren für die "FaireKITA". Eine FaireKITA ist eine Kita, in der Globales Lernen zum Alltag der Kinder gehört. Durch die Verwendung von fairen Produkten in Ihrer Einrichtung übernehmen Kitaleitung, ErzieherInnen und Eltern Verantwortung für einen fairen und nachhaltigen Konsum.

( Quelle: id Ruhr)


 


 

FaireKITA
Suitbert
Einrichtung
Kindertageseinrichtungen
Netzwerk Faire Metropole Ruhr
Kindertagesstätte
Kita

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "FaireKITA" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: