Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell Metropole Ruhr
Weitere Artikel
KlimaExpo Ruhr

Innovative Ideen für den grünen Strukturwandel gesucht

Im Rahmen der „KlimaExpo.NRW » RUHR“ als Teil der landesweiten „KlimaExpo“ gestaltet die Metropole Ruhr im Herbst 2014 eine ruhrgebietsweite Auftaktwoche, in der sich Akteure der Region mit eigenen Projekten einbringen können. Anmeldungen sind noch bis zum 30. April möglich.

Die „KlimaExpo.NRW » RUHR“ dient von 2014 bis 2022 als Plattform, um Projekte in den Zukunftsfeldern Klima, Energie, Ressourcen und Stadtentwicklung regional zu bündeln und zu präsentieren. Ziel ist es, neue Lösungen zu finden, wie mithilfe von Ökologie, Ökonomie und Sozialem der strukturelle Wandel der Region gestärkt werden kann. 

Um dies zu erreichen, werden die Themen Stadt- und Landschaftsentwicklung, Wissen und Kultur ebenso wie die Themen Energie, Wasser, Mobilität, Technologie vorgestellt. Zu diesem Zweck können Akteure der Metropole Ruhr ihr Projekt zum Thema Klimaschutz und Klimaanpassung präsentieren. Für die Stadt Recklinghausen erarbeitet bereits eine Arbeitsgruppe Vorschläge für den Programmbeitrag der Stadt. Auch das Forum „Nachhaltige Stadtentwicklung“ der Lokalen Agenda will sich mit zwei Veranstaltungen beteiligen.

(Redaktion)


 


 

KlimaExpo NRW
Metropole Ruhr
RUHR
Klimaschutz
Strukturwandel

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "KlimaExpo NRW" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: