Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell Metropole Ruhr
Weitere Artikel
  • 28.09.2018, 09:19 Uhr
  • |
  • Essen
Konzert im Essener Dom

Chorkonzert mit ukrainischen und deutschen Sängern am 3. Oktober

Musik verbindet Völker. Am Tag der deutschen Einheit singen der Mädchenchor am Essener Dom und der Chor con anima aus Kiew gemeinsam Volkslieder sowie zeitgenössische Chorwerke aus Deutschland und der Ukraine.

Das Konzert im Essener Dom ist der Auftakt einer Kooperation zwischen der Nationalen Universität für Kultur und Kunst in Kiew und der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf. Das Chorprojekt im Essener Dom mit dem Titel „DAS VOLKSLIED UND SEINE SPUREN IN DER KUNST-MUSIK“ ist das Ergebnis einer gemeinsamen Arbeitsphase.

Für beide Nationalitäten war es eine große Herausforderung, aber auch eine große Chance, Musik aus einem anderen Kulturkreis „aus erster Hand“ zu studieren und kennenzulernen. Unterstützt wurde das Projekt vom Institut für Internationale Kommunikation (IIK), das als gemeinnütziger Verein interkulturelle Projekte in Bildung und Wissenschaft fördert.

Ort: Dom Essen, Burgplatz 2, 45127 Essen
Zeit: 19.30 Uhr
Der Eintritt ist frei

(Redaktion)


 


 

Essener Dom
Kultur
Kiew
Konzert
Institut für Internationale Kommunikation

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Essener Dom" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: