Weitere Artikel
Preisverleihung

Kulturmarken Award 2009: Nominierung für stART.09

Die stARTconference wurde für den Kulturmarken Award 2009 in der Kategorie "Trendmarke" nominiert. Die Preisverleihung findet am 29. Oktober 2009 als Höhepunkt des Kulturinvest-Kongresses auf der Kulturmarken-Gala im Berliner Admiralspalast statt.

Eine vierzehnköpfige Expertenjury wählte je fünf Nominierte in den drei Kategorien “Kulturmarke”, “Trendmarke” und “Kulturmanager des Jahres” aus. Ziel des Wettbewerbes ist es, innovative Marketingideen und Markenführung sowie professionelles Management in der Kulturlandschaft zu fördern.

Der Kulturmarken Award findet in diesem Jahr zum vierten Mal statt. Ausgerichtet von der Berliner Agentur Causales geben Vertreter der Jury vor 1.500 geladenen Gästen aus Kultur, Wirtschaft, Politik und Medien die Preisträger in den jeweiligen Kategorien bekannt.

Die Nominierten in den drei Kategorien:

Kulturmarke des Jahres:

  • Bregenzer Festspiele
  • Museumsquartier Wien
  • red dot design museum
  • RuhrTriennale
  • Stiftung Jedem Kind ein Instrument

Trendmarke des Jahres:

  • Junge Tonhalle Düsseldorf
  • Kulturnetzwerk Neukölln mit seinem Projekt “48Stunden Neukölln”
  • KeinBuch des mixtvision Verlags
  • Platz des europäischen Versprechens
  • stARTconference

Kulturmanager des Jahres:

  • Silke Fischer (Berliner Märchentage)
  • Thomas Girst (Kulturkommunikation BMW Group)
  • Karl Janssen (Kulturdezernent Duisburg)
  • Folkert Uhde (Radialsystem V)
  • Falk Walter (Admiralspalast Kulturarena Veranstaltungs GmbH)

(Redaktion)


 


 

Kulturmanager
Trendmarke
Preisverleihung
Kulturmarke
Kulturmarken Award
Trendmarke
Kulturinvest-Kongress

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kulturmanager" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: