Sie sind hier: Startseite Ruhr Metropol-Wirtschaft Unternehmen
Weitere Artikel
Land der Ideen

Der Tablettenwegweiser aus dem Ruhrgebiet

Die Steinweg Medical GmbH in Castrop-Rauxel ist mit ihrer als Pilotprojekt gestarteten "Patientenorientierten Arzneimittellogistik" heute der Ort im Wettbewerb "Deutschland - Land der Ideen 2009".

Tabletten, Kapseln, Pillen – oft sind kranke Menschen mit der korrekten Einnahme ihrer Medikamente überfordert. Was kommt wann dran? Wogegen war eigentlich noch mal das rote Dragee? Die „Patientenorientierte Arzneimittelversorgung“ kann da Ordnung in das Chaos der vielen Schachteln und Fläschchen bringen. Feste Arzneimittel werden für mehrfachkranke Patienten entsprechend der Anweisung des Arztes im Voraus neu verpackt. Wichtige Informationen und Einnahmebesonderheiten sind den Medikamententütchen natürlich beigefügt.

Dieses Verfahren erhöht die Therapiesicherheit, spart durch eine mögliche tablettengenaue Abrechnung Kosten und ermöglicht dem Patienten einen sicheren Umgang mit seinen Medikamenten. Die Steinweg Medical GmbH aus Castrop-Rauxel hat bundesweit als erster Hersteller die Erlaubnis nach dem Arzneimittelgesetz für die „Patientenorientierte Arzneimittelversorgung“ erhalten und im Rahmen eines Modellprojektes in Nordrhein-Westfalen in Zusammenarbeit mit 14 Altenheimen praktisch umgesetzt.

Seit 2006 führt die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ den Wettbewerb unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler gemeinsam mit der Deutschen Bank durch. Aus mehr als 2.000 eingereichten Bewerbungen von Unternehmen, Forschungsinstituten, Kunst- und Kultureinrichtungen, sozialen Projekten und Initiativen hat die 18-köpfige Jury vergangenes Jahr die Steinweg Medical GmbH als eine der Sieger in sieben Kategorien ausgewählt. Begründung: "Mit der innovativen Lösung zur patientenindividuellen Arzneimittelversorgung, bei der verordnete Arzneimittel mit Hilfe eines speziellen Automaten für jeden Einnahmezeitpunkt bedarfsgerecht vorsortiert werden, erhöht sich neben einer Zeitersparnis des sonst notwendigen Vorsortierens die Arzneimitteltherapiesicherheit für den Patienten."

Für jeden Tag des Jahres wird im Rahmen von „Deutschland – Land der Ideen“ ein beispielhaftes, besonders ideenreiches Projekt vorgestellt. Der 22. November 2009 ist der Steinweg Medical GmbH und deren Medikamentenversorgung gewidmet. Im "Haus der Wirtschaft" in Castrop-Rauxel, in dem auch das Unternehmen seinen Sitz hat, findet dazu heute ein öffentlicher Aktionstag mit Vorträgen und Vorführungen statt.

(Redaktion)


 

 

Steinweg Medical GmbH
Medikamente
Land der Ideen
Patientenorientierte Arzneimittelversorgung
Castrop-Rauxel
Arzneimitteltherapiesicherheit

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Steinweg Medical GmbH" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: