Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell News
Weitere Artikel
Halloween

Last-Minute Accessoires für das Gruselfest

Halloween ist laut Wikipedia die Ableitung von All Hallows’ Even (Allerheiligenabend), ein Fest am Vorabend von Allerheiligen in der Nacht vom 31. Oktober zum 1. November, das ursprünglich vor allem in Irland gefeiert wurde. Der Brauch wurde von irischen Einwanderern ab 1830 in die USA gebracht und ist im Laufe der Zeit neben Weihnachten und dem Thanksgiving-Fest eines der wichtigsten Feste in den USA.

HALLOWEEN TIPP:

Wo genau dieser Brauch herkommt ist augenscheinlich unklar, aber der Gruselspuk macht nicht nur den jüngeren Spaß, wie die Liste der Halloween-Ausstatter zeigen: Mittlerweile gibt es die skurrilsten Kostüme und Acessoires, wie Blutkapseln (werden im Mund zerkaut und lassen einen wie verblutend aussehen). Hält die nebenstehenden Menschen in Atem, aber eben nicht lange.

Wer das nachhaltige Erlebnis sucht, der kann sein Gemach mit einer blutgetränkten Tischdecke schmücken oder aber die Liebsten mit einer 10er Packung Kakerlaken erschrecken. Die machen sich sicherlich gut, wenn Mutti abends die Bettdecke zurückschlägt. Nicht weniger spektakulär fanden wir die Schale mit blutigen Körperteilen – Augapfel inklusive - sowie eine Gesichtsdeko, die den trügerischen Namen Brandsalbe trägt, einen jedoch aussehen lässt als wäre man gerade noch so einer Feuersbrunst entkommen.

Es werden sämtlichen Geschmacksrichtungen Rechnung getragen und wer noch schnell ein passendes Outfit für die Halloween-Party sucht, wird hier fündig.

(Edda Nebel)


 


 

Halloween
Gruselspaß
Fest
Party
USA
Fest
Accessoires
Last-Minute
Outfit

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Halloween" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: