Sie sind hier: Startseite Ruhr Leben Live Unterhaltung
Weitere Artikel
Letzter Schwatz vor der Sommerpause

Frau BO-DE und Herr DoppelD laden ein

Bei ihrem letzten Auftritt haben die „Schwatzfahrer“ alias Sabine Bode und Jörg Degenkolb-Degerli mit ihrem Special Guest Piet Klocke die Altstadtschmiede in Recklinghausen zum Beben gebracht. Am 2. April treten die Autoren und Vorleser vor der Sommerpause dort noch einmal auf, am 4. April gibt es dann noch eine Show im Bochumer Bahnhof Langendreer.

PopPoetry meets Bürocomedy. Unter diesem Motto steht die Schwatzfahrer-Show. In der LateNightLeseShow, in der die Gastgeber, die Recklinghäuserin Frau BO-DE und ihr Wuppertaler Kollege Herr DoppelD selbst gestrickte schräge Texte vortragen und Gäste mit im Gepäck haben. Gags und Glossen, Comedy und Quiz, Musik und gelebter Wahnsinn, das sind die Zutaten für immer neue Schwatz-Shows irgendwo zwischen Hinterhofhumorschmiede und Live-Redaktion.

Deutschlands einziger körperbehinderter Komiker

Special Guest am 2. April ist Comedian Martin Fromme, ein Hälfte des legendären Herner Comedy-Duos „Der Telök”. Deutschlands einziger körperbehinderter Komiker, der übrigens auch schon als Fiesling „Gernot“ in der TV-Sitcom „Stromberg“ geglänzt hat, präsentiert absurde Stand-Up-Comedy und Kostproben aus seinem Buch „Besser Arm ab als arm dran“. Fromme plädiert für einen unverkrampften Umgang mit Behinderten und moderiert im MDR die Sendung „selbstbestimmt“. Auf Fragen, was mit seinem fehlenden linken Unterarm passiert ist, antwortet er auch mal gerne „Der wurde mir damals von katholischen Nonnen abgehackt!“ Eine Video-Kostprobe von Martin Fromme gibt es hier.

Am 4. April gibt es dann noch eine Show im Bochumer Bahnhof Langendreer. Dort ist der Dortmunder Kabarettist ("Finne dich selbst!") und taz-Kolumnist Bernd Gieseking zu Gast, der nebenher auch Kinderhörspiele und Theaterstücke schreibt und vor allem durch seine satirischen Jahresrückblicke bekannt ist. Außerdem in Bochum dabei: Der Wuppertaler Poetry-Slammer David Grashoff.

Schwatzfahrer – die LateNightLiveLeselounge
Mittwoch, 2. April, Altstadtschmiede, Recklinghausen, 20 h, Karten (VVK 9 Euro, AK 11 Euro): RZ-Ticket-Center, Tel. 0 23 61 / 18 05 27 30, www.altstadtschmiede.de

Donnerstag, 4. April, Bahnhof Langendreer, 20 h, www.bahnhof-langendreer.de

(Redaktion)


 


 

Schwatzfahrer
LateNightLeseShow
Frau BO-DE
Herr DoppelD
Sabine Bode
Jörg Degenkolb Degerli
Piet Klocke
Martin Fromme
Altstadtschmiede Recklinghausen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Schwatzfahrer" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: