Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell Metropole Ruhr
Weitere Artikel
Logistikzentrum Gelsenkirchen

Neue 7000 Quadratmeter-Halle und 50 weitere Arbeitsplätze

Am 17. Februar erfolgt der erste Spatenstich für einen weiteren Ausbau des LOXX Logistikzentrums in Gelsenkirchen. Seit dem Umzug des Unternehmens von Essen nach Gelsenkirchen im Jahr 2000 ist dies bereits die dritte Erweiterung an der Emscherstraße.

Die bestehenden Büro- und Hallenflächen des Logistikzentrums werden um eine 7.000 Quadratmeter große Halle erweitert, in der dann Logistik -Services abgewickelt werden sollen. Zusätzlich werden auch 850 Quadratmeter Bürofläche geschaffen, von denen 510 qm sofort ausgebaut werden und weitere 340 qm zunächst als Reserve im Rohbau verbleiben. Ende September diesen Jahres soll die Bauphase abgeschlossen sein. 

Durch die Erweiterung des Logistik-Zentrums werden mittelfristig bis zu 50 neue Arbeitsplätze geschaffen, denn mithilfe des Ausbaus werden die Bestandsflächen gänzlich für den Warenumschlag genutzt und die Anzahl der Verladetore wird von aktuell 66 auf insgesamt 93 erhöht. Der Neubau wird nach aktuellen Richtlinien für Energie- und Umweltschutz gestaltet.

(Redaktion)


 


 

Gelsenkirchen
LOXX Logistikzentrum
Erweiterung
Umweltschutz

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gelsenkirchen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: