Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell Metropole Ruhr
Weitere Artikel
Ludwigsgalerie Oberhausen

Andy Warhol kommt mit Marilyn Monroe

Am 18. Januar eröffnet die nächste große Sonderausstellung in der Ludwig Galerie Schloss Oberhausen: In der Ausstellung "Andy Warhol – Pop Artist" sind bis zum 18. Mai 2014 rund 100 Werke des Pioniers der Pop-Art zu sehen.

Den Schwerpunkt der Ausstellung bilden Warhols Druckgrafiken, besonders die der frühen Jahre, aber auch Leinwandarbeiten. Drucke wie Electric-Chair und Campbell's Soup, Porträts von Marilyn, Mao und die Verkündigung nach Leonardo da Vinci stellen Warhols außergewöhnliche Arbeitsweise vor. 

Darüber hinaus sind von ihm gestaltete Plattencover, originale Drehbücher sowie vom Künstler entworfene Buchcover zu sehen. Die 1971 dokumentarisch aufgenommenen Fotografien von Leo Weisse lassen Warhol in seiner Selbstinszenierung greifbar werden.

Ein breites Begleitprogramm rundet den Überblick zu dem Mitbegründer der Pop-Art ab. Nähere Informationen zu den Veranstaltungen und zu dem die Ausstellung begleitenden museumspädagogischen Angebot für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind unter www.ludwiggalerie.de in den Bereichen Programm sowie Pädagogik abrufbar. Die Ausstellung wird gefördert durch die Peter und Irene Ludwig Stiftung, die Stadtsparkasse Oberhausen und WDR 3 Kulturpartner.

(Redaktion)


 


 

Andy Warhol
Ludwigsgalerie Oberhausen
Pop Art
Marylin Monroe

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Andy Warhol" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: