Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell Informationstechnik
Weitere Artikel
Soziales Netzwerk

MAKIme: Netzwerk für Geschäftsreisende

Seit dem 1. September 2009 gibt es eine neue Social-Media-Plattform im Internet, die es Geschäftsreisenden ermöglicht, sich zu vernetzen, Empfehlungen zu geben und Erfahrungen auszutauschen. Wer sich bei MAKIme anmeldet, findet dort Gleichgesinnte, die nach Anregungen suchen, wie sie die freie Zeit in fremden Städten zwischen Geschäftsterminen sinnvoll gestalten können.

Neben Hotelbewertungen, Restauranttipps und Sightseeing-Empfehlungen können die Mitglieder auch ihre Termine eintragen und sich so mit Community-Mitgliedern verabreden, die ihre Interessen teilen und sich zur gleichen Zeit am selben Ort aufhalten.

Hierbei hilft das sogenannte „Matching“. Diese für Makime entwickelte Software berücksichtigt die räumliche Entfernung der eingetragenen Mitglieder und gleicht gemeinsame Interessen ab. „Das hat den Vorteil, dass unsere Plattform ihre Mitglieder nicht nur online miteinander verlinkt, sondern sie beispielsweise auch für eine gemeinsame Anreise zu Veranstaltungen oder Aktivitäten in einer fremden Stadt zusammenbringt“, erklärt Stefanie Lang, Gründerin und Geschäftsführerin der MAKIme Services GmbH.

Nicht nur die persönlichen Profile werden von den Mitgliedern selbst erstellt. Auch Informationen zu angebotenen Aktivitäten und interessanten Locations tragen die User in die Plattform ein. Hierfür gibt es die Rubrik CityGuide. Ob Hotel- und Restaurantempfehlungen, Sehenswürdigkeiten oder lohnenswerte Ausflugsziele, alle Beiträge werden von anderen Portal-Mitgliedern bewertet.

(Redaktion)


 


 

Mitglieder
Community-Mitgliedern
Plattform
Geschäftsreisende
Geschäftsreise
Social Media
Soziales Netzwerk

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Mitglieder" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: