Sie sind hier: Startseite Ruhr Marketing Marketing News
Weitere Artikel
Marketing:

Der CMO muss Motor der Veränderung sein

Die wichtigsten Anforderungen

und der steigende Druck auf das Marketing lassen sich in vier Stichpunkten zusammenfassen:

- ROI,
- Abstimmung im Unternehmen,
- Finanzieller Druck,
- Managen der Nachfrage, um qualitative Vertriebs-Leads über eine wachsende Zahl von Kanälen zu generieren.

Angesichts dieser vielen verschiedenen, sich teilweise sogar widersprechenden Anforderungen, kann der CMO schnell das Gefühl haben, dass er die Kontrolle zu verlieren droht. Die Aufgaben werden komplexer, und die Kreativität kann nur allzu leicht auf der Strecke bleiben. Die Analyse der eigenen Funktion und der Arbeitsprozesse ist zwar wichtig, aber nur, solange die Kernaufgabe – die Marke nachhaltig in den Köpfen der Kunden zu verankern – nicht darunter leidet.

Schaffen Sie eine objektive Basis für Entscheidungen

CMOs haben vor allem die Aufgabe, die Anforderungen in eine vernünftige Balance zu bringen und eine objektive Basis für Entscheidungen zu schaffen. Denn das Ausgeben von Budget „nach Gefühl“ ist nicht mehr drin – zu stark ist der Druck des ROI. Der CMO muss also zum einen für Kreativität in seiner Abteilung sorgen, um seine Marke bestmöglich in den Köpfen der Kunden zu verankern, und zeitgleich gewährleisten, dass alle Maßnahmen nachweislich einen ROI erwirtschaften und zum Unternehmenserfolg beitragen.

Der Druck, Marketingergebnisse zu messen und sie in Relation zu Kundenumsätzen zu bringen, ist hoch, und die Veränderungen durch Web 2.0 und Social Media erschweren diese Aufgabe weiter. Denn nicht nur die Messbarkeit des Erfolgs wird schwieriger, auch die Kontrolle der Aktivitäten gestaltet sich immer komplizierter. Aber genau diese Problematik treibt auch die Veränderung voran – und diejenigen, die das erkannt haben, können sich mit neuen Ideen und deren zielgerichteter Umsetzung profilieren.

Die größte Herausforderung: der CMO selbst


 


 

Marketing
CMO
Unternehmen
Kunden
Druck
Anforderungen
Aufgabe
Veränderung
Wandel
Managen
Ideen
Relation
Verantwortlichen
Gewinn
Führung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Marketing" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: