Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell Metropole Ruhr
Weitere Artikel
Essen vor Dortmund

Gäste stürmen die Betten im Ruhrgebiet

Die Metropole Ruhr kann im Gast- und Hotelgewerbe auf ein erfolgreiches Jahr 2013 zurückblicken, sowohl bei den Ankünften, als auch bei den Übernachtungen stiegen die Zahlen um drei bzw. 2,4 Prozent.

Insgesamt sorgten knapp 3,7 Millionen Gäste in den Beherbergungsbetrieben für  7, 2 Millionen Übernachtungen. Spitzenreiter in der Metropole Ruhr ist wieder Essen mit 1,4 Millionen Übernachtungen und auch Dortmund schaffte es in diesem Jahr erstmals über die eine Million Marke. Den stärksten Übernachtungszuwachs konnte jedoch Duisburg mit elf Prozent verzeichnen. Auch die Zahl der ausländischen Gäste stieg um neun Prozent auf knapp 650.000. Der Großteil stammte aus den Niederlanden, gefolgt von Großbritannien und Frankreich.

 Die Metropole Ruhr als Urlaubsziel

 Um den positiven Trend auch in 2014 fortzusetzen, hat die Ruhr Tourismus GmbH gemeinsam mit den lokalen Partnern Anfang des Jahres die Metropole Ruhr bereits erfolgreich auf den Reisemessen in Stuttgart und im niederländischen Utrecht präsentiert. Auch auf der REISE+CAMPING in Essen sowie auf der Internationalen Tourismus Börse in Berlin wird die RTG vertreten sein.

(Redaktion)


 


 

Ruhr Tourismus GmbH
Übernachtungsstatistik
Reise+Camping Essen
Internationale Tourismus Börse
Hotelgewerber

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ruhr Tourismus GmbH" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: