Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell Metropole Ruhr Geheimtipps
Weitere Artikel
Mülheimer Promenadenfest

Musikmarathon mit Feuer-Show direkt an der Ruhr

Am 11. Mai können sich Musikfreunde nach der Eröffnung des neuen Stadthafens in Mülheim an der Ruhr auf ein besonderes Event freuen: Der zehnstündige Musikmarathon auf der Hafenbühne der Ruhr geht los. Das Highlight bildet am Ende Tages die Feuer- und Wasser-Show „Flames of Water“.

Unter der Moderation von Stefan Falkenberg präsentieren sich der Shanty-Chor „Kormoran“, die „Ruhr-River Jazzband“, „Four 2 the Bar“ und „FKK“ – allesamt Mülheimer Bands – sowie „Soul Express“ und die Tanzschule Ritter. Los geht es mit dem abwechslungsreichen Musikmix um 12.00 Uhr mit dem Shanty-Chor „Kormoran“ unter Leitung von Stefanie Melisch. Mit seinen Seemannsliedern, darunter natürlich zahlreiche Hits von der „Wanterkant“, sorgt der Chor stimmgewaltig für eine maritime Atmosphäre.

Die talentierten Tänzerinnen und Tänzer der Mülheimer Tanzschule Ritter zeigen anschließend um 13.45 Uhr Kostproben ihres Könnens. Mit der „Ruhr-River Jazzband“ folgt um 14.30 Uhr guter alter Dixieland im Stil der 20er und 30er Jahre. Die Band, auf Initiative von Posaunist Manfred Mons gegründet und bekannt von der Riverboat-Shuffle auf der Ruhr, bringt mit Günter Griguszies, Guido Pfennig, Henk Piek, Dr. Claus. D. Freymann, Hans Martin Claus und Manfred Mons beste Stimmung auf die Promenade.

Balladen im Gepäck

„Four 2 the Bar“ erobert um 16 Uhr die Bühne: Die Band groovt und hat gefühlvoll arrangierte Balladen im Gepäck, auch ohne digitale Keyboardsounds. Coversongs von Crosby, Stills, Nash & Young, Eagles, America oder Doobie Brothers finden sich u.a. im Repertoire der Musiker Roland Sterges, Detlef Neuls, Benno Schulze und Michael Farrenberg.

Ab 18 Uhr ist die Band „FKK” mit den vier Profi-Musikern Marc Wardenbach, David Merz, Peter Paschek und Kim Merz zu hören. Bandleader Kim Merz war Leadsänger der Gruppe „Wallenstein“ und als Solokünstler und Co-Autor vieler Hits erfolgreich. „FKK“, 1993 gegründet, hat Kultstatus im Ruhrgebiet – gespielt wird eine Mischung aus Coversongs und Comedy.

Beeindruckende Feuer-Show

Die Band „Soul Express“ mit dem Sänger Pino Severino sorgt ab 20 Uhr für bestes Soul-Feeling. Viele Welthits und erfolgreiche Songs der Soulgeschichte werden niemanden auf der Promenade still stehen lassen.

Als Highlight-Abschluss des Tages wird um 21.30 Uhr die Feuer- und Wasser-Show „Flames of Water“ eine eindrucksvolle und faszinierende Komposition aus Wasser, Licht und Musik auf der Ruhr entfalten und das 1. Mülheimer Promenadenfest farbenfroh beenden.

(Redaktion)


 


 

Ruhr
Mülheimer Promenadenfest
Ruhr-River Jazzband
FKK
Tages
Band
Shanty-Chor Kormoran
Promenade
Manfred Mons

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ruhr" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: