Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell News
Weitere Artikel
Nachbarschaft

„Rü-Fest“ in Essen

Tradition seit 25 Jahren – das Straßenfest entlang der Rüttenscheider Straße ist ein fester Bestandteil der open-air Veranstaltungen in Essen.

Seit 1988 gibt es am zweiten Samstag im Juni viele Stände mit Handwerk, Mode, Kleinkunst, Design, gastronomischen Angeboten in größter Vielfalt und viele andere mehr. Umfangreiche Bühnenprogramme und viele Kinderaktionen werden auch in diesem Jahr entlang der Rü geboten. Fußballfans können das erste Deutschlandspiel an vielen Stellen sehen.

Schon lange kein kleines Fest mehr

Aus dem Straßenfest ist mit einer Länge von ca. 2 km und 220 Ständen zu einer Großveranstaltung geworden, die inzwischen weit über die Stadtgrenzen hinaus als eines der größten und bestbesuchten Tages-Events in Nordrhein-Westfalen gilt. Zahlreiche Rüttenscheider Unternehmen und Institutionen beteiligen sich alljährlich mit großem Engagement und tragen wesentlich zum Erfolg dieser außergewöhnlichen Veranstaltung bei, die weit über ein gewöhnliches Stadtteilfest hinausgeht. Organisiert wird das Fest ehrenamtlich von der IGR.

Beginn am 08. Juni ist um 11 Uhr, nach dem familiären Teil, wird die Umgebung abends bis 24 Uhr zur Partymeile. Danach kann in den diversen "After-Rü-Fest-Partys" der zahlreichen anliegenden Gastronomen weiter gefeiert werden.

(Redaktion)


 


 

Rüttenscheid
Rü-Fest
Straßenfest
Stadtteilfest
IGR
Handwerk
Mode
Kust
Design
Event
Tages-Event
Stände
Kinderprogramm
Bühnenshow

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Essen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: