Sie sind hier: Startseite Ruhr Metropol-Wirtschaft Unternehmen
Weitere Artikel
Nachwuchsförderung

Essener Wirtschaft setzt verstärkt auf Schulpartnerschaften

Unternehmen müssen sich heutzutage anstrengen, um die besten Kräfte von morgen zu ergattern. Nicht umsonst schließen Essener Firmen immer öfter Kooperationen mit Schulen. Als nächstes wollen Vertreter der Flowserve Essen GmbH und und die Bertha-von-Suttner-Realschule ihre Zusammenarbeit besiegeln.

Der Arbeitskreis SchuleWirtschaft des Essener Unternehmensverbandes hat bereits elfPartnerschaften zwischen Mitgliedfirmen in Essen und Essener Schulen vermittelt. Mithilfe der Zusammenarbeit sollen die Schüler beispielsweise leichter Praktikumsplätze bekommen oder bei Betriebsbesichtigungen die Arbeit des Unternehmens kennen lernen. So sollen verbindliche und langfristige Partnerschaften entstehen, die zur Fachkräftesicherung beitragen. „Von der Partnerschaft profitieren beide Seiten gleichermaßen: Die Schüler können sich frühzeitig durch Praktika in Bezug auf einen späteren Ausbildungsberuf orientieren und Kontakte knüpfen und für unser Unternehmen ist es eine sehr gute Möglichkeit der Nachwuchssicherung, “ so Axel Dey, Human Resources Manager der Flowserve GmbH am Standort Essen.

(Redaktion)


 


 

Schüler
Nachwuchsförerung
Kooperation
Flowserve GmbH

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Schüler" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: