Weitere Artikel
Netzwerkevent

„Welt im Wandel“ (WIW) im Sheraton Essen Hotel

Die vierte Netzwerkveranstaltung lockte viele Gäste in die Ruhrmetropole

„Welt im Wandel“ – das Get-together-Format der Grünen Hauptstadt Europas ist mittlerweile auch bundesweit bekannt. Er werde jedenfalls immer wieder darauf angesprochen, so Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen. Initiatorin und Organisatorin Karin Brinkhöfer hatte dieses Mal einen ganz besonderen Gast eingeladen, einen mit Weltruhm. Christian Lindemann hielt den Impulsvortrag „Wandel gestalten – mit Mut, Selbstvertrauen und Leidenschaft“ im vollbesetzten Saal des Sheraton Essen Hotel.

„Jeder Tag ist ein Auftritt“ – davon ist Christian Lindemann überzeugt. Er muss es wissen, denn der internationale Show-Star trat weltweit in 1.500 Shows von Nordamerika bis Japan auf – übrigens als einziger Deutscher beim „Cirque du Soleil“. Er verwirklichte seinen Traum, schaffte es als Warm-up vor David Copperfield in Las Vegas auf der Bühne zu stehen und als „König der Taschendiebe“ holte er Bill Gates auf die Bühne. Für die "Welt im Wandel"-Gäste zauberte er nicht nur „geliehene“ Handys und Portemonnaies aus der Jacke, sondern schüttelte viele Tipps aus dem Ärmel: „It`s not the song - it`s the singer“, nicht das Lied, sondern der Sänger entscheidet, ob wir seine Lieder hören, ob wir ein Buch kaufen oder uns für ein Produkt, eine bestimmte Marke entscheiden. „Menschen kaufen nicht bei Unternehmen, sondern bei Menschen“, erklärte Lindemann und demonstrierte, wie man in den Inneren Kreis, den Inner Circle, seines Gegenübers kommt und damit automatisch einen Vertrauenskredit von 80 Prozent erhält.

Ein sehr persönliches Zeichen setzte der Speaker mit einem Scheck über 500 Euro, den der Schauspieler Thomas Glup für die Essener „Elterninitiative zur Unterstützung krebskranker Kinder“ dankend entgegennahm.

Musikalisch untermalt wurde der Abend von den beiden Flötistinnen Miho Shirai und Katherine Spencer mit einem Opernpotpourri und einem spannenden Wechsel zwischen Quer- und Traversflöte. Anschließend ging es zum Net(t)working ins Restaurant am Park, wo die Gäste von Hoteldirektorin Babette Kierchhoff und ihrem Team bewirtet wurden. Mit dabei waren auch Essens Polizeipräsident Frank Richter sowie Krimiautor Pfarrer Steffen Hunder.

(Susan Tuchel)


 


 

Thomas Kufen
Karin Brinkhöfer
Christian Lindemann
Thomas Glup
Miho Shirai
Katherine Spencer
Babette Kierchhoff
Sheraton Essen Hotel
Welt im Wandel
Netzwerkevent

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Thomas Kufen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: