Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell News
Weitere Artikel
NRW-Statistik

Nachfrage in der Industrie gestiegen

Die Auftragseingänge im nordrhein-westfälischen Verarbeitenden Gewerbe waren im Juli 2013 um 4 Prozent höher als im Juli 2012. Dieses Jahr wurde ein Indexwert von 102,2 Punkten (2010 = 100) erreicht.

Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, waren im Juli sowohl die Inlands- (+5 Prozent) als auch die Auslandsbestellungen (+2 Prozent) höher als im Jahr zuvor.

Alle Gütergruppen verzeichneten im Inlands- und Auslandsgeschäft ein Plus. Bei den Vorleistungs-, Investitions- und Verbrauchsgütern stieg die Nachfrage beim Inlandsgeschäft stärker als beim Auslandsgeschäft. Bei den Gebrauchsgütern hingegen war das Wachstum im Auslandsgeschäft (+11 Prozent) höher als im Inland.

(Redaktion)


 


 

NRW-Statistik
Industrie
Verarbeitendes Gewerbe
IT. NRW
Basisjahr

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "NRW-Statistik" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: