Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell Metropole Ruhr
Weitere Artikel
Besuch auf der ITB

NRW-Wirtschaftsminister setzt sich für Ruhr-Tourismus ein

Zum Auftakt der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin besuchte in diesem Jahr Garrelt Duin, Minister für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, den Gemeinschaftsstand der Metropole Ruhr.

Da der Tourismusstandort NRW als Wirtschaftsfaktor zunehmend an Bedeutung gewinnt, versucht Duin die Tourismusförderung in NRW stärker in der nächsten EU-Förderperiode zu verankern. In Duisburg könnten beispielsweise der Sportpark und der Landschaftspark durch EU-Hilfe weiter gestärkt werden, hofft die Duisburg Marketing GmbH. 

Denn insbesondere das Jubiläumsjahr des Landschaftsparkes, sowie die Kanu-WM 2013 in Duisburg fanden besonderen Anklang unter den Besuchern der Stadt. Auf der Messe erläutern neben der Ruhrtourismus GmbH auch weitere Städte der Metropole Ruhr ihre Ziele für das Jahr 2014.

(Redaktion)


 


 

Internationale Tourismusbörse
Garrelt Duin
Ruhrtourismus Gmbh
Duisburg Marketing
Landschaftspark

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Internationale Tourismusbörse" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: