Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell Informationstechnik
Weitere Artikel
eBookstore

Google eröffnet eigenen Online-Buchladen

Google hat einen eigenen Online-Buchladen eröffnet. Auf dem Google eBookstore sind seit heute mehrere Millionen Bücher im Internet verfügbar.

Einige Werke stehen kostenlos zur Verfügung, einige Bücher müssen gekauft werden. Die Bücher können von den Usern online gespeichert werden und über das Internet abgerufen werden. Von jedem Ort der Welt.

Ist ein Buch einmal in dem Online-Bücherregal platziert, kann es auf verschiedenen Endgeräten abgerufen werden. Möglich ist dies mit normalen Computern, Internethandys, Tablet-PCs, sowie mit einem speziellen E-Buch-Lesegerät.

Der Google eBookstore bietet insgesamt rund drei Millionen Bücher. Mehrere hunderttausend davon können die Nutzer online kaufen, die restlichen sind kostenlos.

Zunächst ist der Google-Buchladen nur in den USA verfügbar, im kommenden Jahr soll er aber auch international angeboten werden.

Bislang ist der Onlinehändler Amazon bei eBooks noch führend.

(Redaktion)


 


 

eBookstore
Google
Online-Buchladen
Bücher
Tablet-PCs
Amazon

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "eBookstore" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: