Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell Informationstechnik
Weitere Artikel
Onlinesuche

Dank Internet 624 Millionen Stunden Suchzeit pro Jahr sparen!

624 Millionen Stunden haben die Deutschen in den vergangenen 12 Monaten durch die Suche im Internet gespart. Zu diesem Ergebnis kommt der repräsentative Scout24 Best Match Survey 2009.

Im Fokus steht dabei die Suche nach wichtigen Dingen im Leben wie Immobilie, Auto, Job, Partner oder Geldanlage und Versicherung. Die Befragten, die angeben nur offline zu suchen, haben für Recherchen vor Ort bei Maklern, Händlern oder Beratern durchschnittlich 153 Stunden pro Person gebraucht. Suchende hingegen, die nicht von Anbieter zu Anbieter fahren, sondern Angebote ausschließlich online einholen und vergleichen, werden nach nur 52 Stunden fündig. Dies entspricht einer Zeitersparnis von rund 100 Stunden pro Suchendem im Jahr. Das sind vier Tage, die jeder Onliner mehr mit seiner Wunschimmobilie, dem Traumauto oder Partner fürs Leben verbringen kann.

Die Studie wurde von Scout24 und dem Marktforschungsinstitut Innofact durchgeführt und untersucht Such- und Findeprozesse in Deutschland. Die Detailbetrachtung der sechs Bereiche Immobilie, Auto, Job, Partner oder Geldanlage und Versicherung zeigt, dass den Suchenden die mögliche Zeitersparnis durch die Nutzung des Internet erst einmal gar nicht so bewusst ist: So haben Online-Suchende in allen Segmenten vorab wesentlich mehr Zeit eingeplant als sie im Endeffekt bis zum passenden Fund benötigt haben. Ganze sechs Wochen früher als zu Beginn abgeschätzt wurde die gewünschte Immobilie gefunden und der richtige Partner sogar acht Wochen schneller. Bei der Suche nach einem Auto und einem Job brauchten die Befragten immerhin zwei Wochen weniger als befürchtet. Auch bei Geldanlagen und Versicherungen gestaltete sich der Suchprozess eine Woche kürzer als gedacht.

"Immobilien, Autos, Jobs, Partner oder Geldanlagen und Versicherungen sind jeweils alles Wünsche, die mit hohen finanziellen oder emotionalen Investitionen verbunden sind", meint Dr. Martin Enderle, CEO von Scout24, eine der führenden Unternehmensgruppen von Online-Marktplätzen in Europa. "Daher möchten die Suchenden natürlich möglichst schnell fündig werden. Die Studie zeigt, dass das Internet nicht nur beim Faktor Zeit die beste Wahl ist, sondern auch bei der Zufriedenheit. 82% der reinen Online-Suchenden sind mit ihrem Fund sehr zufrieden oder zufrieden. Die Zufriedenheit reiner Offline-Suchender liegt 5 Prozentpunkte darunter."

Über den Best Mach Survey 2009

Insgesamt mehr als 2.500 Personen im Alter ab 18 Jahren hat Innofact bundesweit zu ihren Bedürfnissen, Wünschen und ihrem Suchverhalten befragt. Der Fokus lag auf den wichtigen Lebensbereichen Wohnen, Mobilität, Arbeit, Partnerschaft und Finanzen. Im Mittelpunkt standen die Aspekte Motivation, Dauer der und Vorgehen bei der Suche, Such- und Fundorte sowie Meinungen und Bewertungen zu detaillierten Themen rund um den jeweiligen Such- und Entscheidungsprozess. Für die Studie hat das Marktforschungsunternehmen zwei getrennte Befragungen durchgeführt: Per repräsentativer Telefonumfrage wurde die deutsche Gesamtbevölkerung ab 18 Jahre befragt. Zusätzlich wurden regelmäßige Internetnutzer über ihre Such- und Findegewohnheiten online interviewt. Die demografische Aufteilung beider Stichproben entspricht der deutschen Bevölkerung. Durchgeführt wurde die Gesamterhebung von Mitte April bis Ende Mai 2009.

Mehr Informationen unter www.best-match-survey.de

(Redaktion)


 


 

Suche
Internet
Studie
Immobilie
Offline
Onlinesuche
Immobilien
Autos
Jobs
Partner

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Suche" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: