Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell Metropole Ruhr
Weitere Artikel
Ort der Begegnung

Essener Kreuzeskirche wird ab Januar für 3 Mio Euro erneuert

Nach einem schwierigen Start kann der Umbau der Kreuzeskirche in Essen endlich im Januar beginnen. Ca. 3 Millionen kostet der Bau, der nun dank finanzieller Unterstützung durchgeführt werden kann.

Dank vielseitiger, finanzieller Unterstützung wird das Gotteshaus in Essen in den nächsten zwölf Monaten zu einem Ort der Begegnung, des Glaubens und der Kultur, des Feierns, der Erinnerung und des Dialogs. Mit der Zusage von 1,4 Millionen Euro des Kreativunternehmers Reinhard Wiesemann, der Zustimmung des Nutzungs- und Eigentümerkonzepts der Evangelische Kirche im Rheinland und der finanziellen Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen konnten die benötigten 3 Millionen Euro für den Umbau gesammelt werden.

DOWNLOAD:
pdfKonzept Kreuzeskirche (70kB)

Alleine 1,2 Millionen Euro stammen aus dem Förderungsprogramm für Stadtentwicklung des Landes Nordrhein-Westfalen. Für die Außensanierung fehlten dann noch 300.000 Euro. Die werden durch private Spenden gedeckt, die der umtriebige Kirchbauverein eingeworben hat. Mit dem Beginn des Umbaus wird ein Planungsprozess umgesetzt, der schon vor 18 Jahren begann. Für Professor Oliver Scheytt, Vorsitzender des Forums Kreuzeskirche, und die Pfarrer Steffen Hunder und Thomas Nawrocik ist die Nachricht vom beginnenden Umbau schlicht "das schönste Weihnachtsgeschenk".

Am Sonntag, den 5. Januar, findet um 10 Uhr der letzte Gottesdienst statt und am Donnerstag, den 9. Januar, wird um 19.30 Uhr ein letztes Mal auf der Orgel gespielt. Gottesdienste und Amtshandlungen werden dann in die nahegelegene Marktkirche verlegt.

(Redaktion)


 


 

Kreuzkirche
Reinhard Wiesemann
evangelische Kirche
Kirchbauverein
Professor Oliver Scheytt
Marktkirche
Steffen Hunde
Thomas Nawrocik

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kreuzkirche" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: