Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell News
Weitere Artikel
Stimmungsvoll

Parkleuchten zum Saisonauftakt im Grugapark

Zehntausende von Lämpchen, unzählige Leuchtkörper und stimmungsvolle Projektionen verwandeln die Bäume, Sträucher, Wiesen und Wege im Grugapark Essen ab dem 18. Februar in eine romantische Lichtkulisse. Bis 20. März erstrahlt der Park allabendlich in mystischem Glanz.

Wenn sich die Dunkelheit über Essen senkt, bekommt die Zeit zwischen dem Winter und dem Frühlingserwachen im Grugapark eine neue Dimension: Vom Haupteingang über die Orangerie bis zum See erblühen die Blumen strahlend hell, Sträucher kommen im Streifenlook daher, und Bäume strecken ihre farbenprächtige Kronen dem abendlichen Himmel entgegen. Wie ein riesiges Spinnennetz im Morgentau spannen sich hauchdünne, leuchtende Glasfaserschnüre zwischen den Zweigen.

Organisiert und durchgeführt wird das Parlkeuchten von den Illuminationsexperten Wolfgang Flammersfeld und Reinhard Hartleif der F & H Event Company aus Unna. Nach dem Erfolg im letzten Jahr setzen die Lichtregisseure auch in diesem Jahr modernste Lichttechnik ein, um faszinierende Effekte zu erzielen und den Park mit all seiner Vegetation, Gebäuden und Besonderheiten zu illuminieren.

Der Grugapark Essen ging aus der Großen Ruhrländischen Gartenbauausstellung 1929 hervor und gehört mit seinen 700.000 qm zu den größten und attraktivsten Freizeitparks Europas.

Parkleuchten, 18. Februar bis 20. März
täglich von 17 bis 21 Uhr, freitags und samstags bis 22 Uhr
(Kassenschluss jeweils eine Stunde vorher)

Eintrittspreise:
Erwachsene: 5€ ; Kinder: 2 €

(Redaktion)


 


 

Gruga-Park
Parkleuchten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gruga-Park" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: