Weitere Artikel
Polymer Training Centre

"Internat" für Kunststoffindustrie in Lüdenscheid geplant

"Polymer Training Centre": In Lüdenscheid soll unter diesem Titel ein neues, einem Internat gleichendes Schulungsangebot speziell für die Kunststofftechnik aufgebaut werden und das umfassende Qualifizierungsangebot des Kunststoff-Instituts sinnvoll ergänzen.

Die steigenden Produktanforderungen und die Globalisierung des Wettbewerbs in der Kunststoffindustrie führen dazu, dass Verfahren, Maschinen und Werkzeuge in immer kürzeren Zyklen weiterentwickelt, technisch anspruchsvoller und komplexer werden. Als Folge daraus werden die Anforderungen an den Ausbildungsstand der Mitarbeiter immer umfangreicher. Um hier langfristig Schritt halten zu können, müssen Kunststoffverarbeitungs- betriebe neben der Entwicklung neuer Produkte und der laufenden Verbesserung der Fertigungsprozesse zeitgleich ihr Personal weiterbilden.

Auf Bedürfnisse der Industrie eingehen

Das Ziel des neuen Projektes "Polymer Training Centre" ist es, dies auch kleinen und mittleren Unternehmen, sowie Privatpersonen zu ermög- lichen. Bezüglich der Inhalte und der terminlichen Gestaltung soll in hohem Maße auf die Bedürfnisse der Industrie eingegangen werden. Die Schwer- punkte sollen auf folgende Bereiche gesetzt werden: Produktionsschulungen mit neuester Maschinen- und Peripherietechnik, Schulungen an Automatisierungsanlagen, Oberflächen- und Beschichtungsverfahren
Material- und Oberflächenprüftechnik, Einführung neuer Sondertechnologien der Kunststofftechnik in die Unternehmen

Damit soll den Mitarbeitern in der Kunststoffverarbeitung, in der Produktion aber auch in anderen Bereichen wie Entwicklung, Konstruktion, Ein- und Verkauf die Möglichkeit gegeben werden, ihren Ausbildungsstand zu erhöhen und sich weiter zu qualifizieren. Die Industrie erhält die Möglichkeit, mit geringsten Zeit- und Personalausfällen Schulungen durchzuführen. Damit sollen Arbeitsplätze im produzierenden Gewerbe erhalten bzw. langfristig gesichert werden.

Die Investitionen betragen in den ersten drei Jahren rund 4,8 Mio. Euro. Mitte Juni 2013 ist deshalb eine Maßnahmenanzeige beim Bundesinstitut für berufliche Bildung (BiBB) erfolgt, mit der eine Finanzierung des Bundes und des Landes Nordrhein-Westfalen beantragt wird. Es ist geplant, dass sich das PTC nach dreijähriger Aufbauphase selbst tragen wird.

(Redaktion)


 


 

Kunststoff
Kunststoffindustrie
Schulung
Polymer Training Centre

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kunststoff" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: