Sie sind hier: Startseite Ruhr Metropol-Wirtschaft
Weitere Artikel
Steigerung

NRW-Industrie: Produktion im Oktober 2010 um 10,8 Prozent höher als im Oktober 2009

Der nordrhein-westfälische Produktionsindex für das Verarbeitende Gewerbe (einschl. Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden) erreichte im Oktober 2010 einen Indexwert von 110,5 Punkten (Basisjahr 2005 = 100, arbeitstäglich bereinigt) und war damit um 10,8 Prozent höher als im Oktober 2009.

Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, ist die Produktionsleistung gegenüber dem Vormonat (September 2010) – nach Saisonbereinigung – um 2,0 Prozent gestiegen. Im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresergebnis war im Oktober 2010 die Entwicklung in allen Bereichen positiv: Die Hersteller von Vorleistungsgütern verzeichneten einen Zuwachs von 11,9 Prozent, im Investitionsgütersektor lag der Anstieg bei 10,1 Prozent und im Gebrauchsgüterbereich bei 9,3 Prozent. Im Verbrauchsgütersektor war der Zuwachs geringer (+3,9 Prozent). Mit dem Übergang auf das Berichtsjahr 2010 wurde in die Berechnung des Produktionsindex eine arbeitstägliche Bereinigung nach dem Census-X−12-Verfahren eingeführt. Die laufenden Ergebnisse ab Januar 2010 können daher nur begrenzt mit den Daten früherer Publikationen verglichen werden.

(Redaktion)


 


 

Verarbeitendes Gewerbe
Produktionsindex

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Verarbeitendes Gewerbe" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: