Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell News
Weitere Artikel
NRW-Industrie

Produktionsleistung mit zweistelligem Zuwachs

Die Produktion im Verarbeitende Gewerbe in Nordrhein-Westfalen erreichte im Jahr 2010 einen Gesamtwert von 265,2 Milliarden Euro.

Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, war die Produktionsleistung damit um 15,2 Prozent oder 35,0 Milliarden Euro höher als im Jahr 2009. Die Produktionsleistung des Vorkrisenjahres 2008 (301,0 Milliarden Euro) konnte allerdings noch nicht wieder
erreicht werden.

Die Produktion von Metallen in Nordrhein-Westfalen stieg im Jahr 2010 sogar um 34,4 Prozent oder 9,4 Milliarden Euro. Auch hier reichen die Produktionswerte noch nicht wieder an die Ergebnisse des Jahres 2008 heran. In diesem Sektor konnte vor allem die Erzeugung von Roheisen, Stahl und Ferrolegierungen gegenüber dem Jahr 2009 gesteigert werden: Im Jahr 2010 stieg der Output dieses Wirtschaftszweiges um 5,1 Milliarden Euro (+50,0 Prozent). Auch die nordrhein-westfälischen Hersteller im Wirtschaftszweig „Erzeugung und erste Bearbeitung von Nichteisen-Metallen“ konnten ihr Produktionsvolumen um 2,4 Milliarden Euro (+38,7 Prozent) gegenüber dem Vorjahr erhöhen. (IT.NRW)

(Redaktion)


 


 

Produktion
Ergebnisse
Produktionsleistung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Produktion" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: