Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell Recht & Steuern

Recht & Steuern - Seite 14

Steuerentlastungen

Steuerliche Entlastungen für Familien, Erben und Unternehmen ab dem 1. Januar 2010

Das Bundeskabinett hat einem Gesetzentwurf zum Wachstumsbeschleunigungsgesetz zugestimmt. Insgesamt will der Fiskus mit dem Gesetz Familien, Erben und Unternehmen jährlich um 8,5 Milliarden Euro entlasten.  mehr…
Telefonieren mit schnurlosen Handgeräten im Auto nicht verboten

Oberlandesgericht Köln

Telefonieren mit schnurlosen Handgeräten im Auto nicht verboten

(D-AH) - Der schnurlose Empfänger eines Festnetzanschlusses ist kein Mobiltelefon. Seine Benutzung fällt deshalb nicht unter das allgemeine Handy-Verbot am Steuer von fahrenden Autos. Diese grundsätzliche Entscheidung hat jetzt das Oberlandesgericht Köln getroffen (Az. 82 Ss-OWi 93/09).  mehr…
Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge besser absetzbar

Bürgerentlastungsgesetz

Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge besser absetzbar

Das am 22. Juli 2009 veröffentlichte "Bürgerentlastungsgesetz Krankenversicherung" beinhaltet eine Verbesserung der steuerlichen Absetzbarkeit von Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträgen. Mit der Neuregelung werden ab 2010 erstmals die Aufwendungen für eine Basiskranken- und Pflegeversicherung steuerlich vollständig als Sonderausgaben berücksichtigt.  mehr…
Haftung für Affiliates: Der BGH hat entschieden - oder auch nicht

juravendis Rechtsanwälte

Haftung für Affiliates: Der BGH hat entschieden - oder auch nicht

Affiliate-Programme sollen die Zugriffe auf Internetseiten erhöhen. Hierzu arbeiten Seitenbetreiber (Merchants) mit Betreibern anderer Internetseiten (Affiliates) zusammen, die gegen Provision oder...  mehr…
Ist das Ende eines Räumungsverkaufs für die Veranstalter auszumachen, muss das auch auf den Hinweis- und Werbeschildern für die Verbraucher klar erkenntlich sein

Transparenzgebot

Befristeter Räumungsverkauf muss als solcher zu erkennen sein

(D-AH) - Ist das Ende eines Räumungsverkaufs für die Veranstalter auszumachen, muss das auch auf den Hinweis- und Werbeschildern für die Verbraucher klar erkenntlich sein. Wird dieser Zeitpunkt dort...  mehr…

KPMG-Studie

Globaler Abwärtstrend bei Unternehmensteuersätzen vorerst beendet

Die weltweite Wirtschaftskrise hat den Abwärtstrend bei den Körperschaftsteuersätzen vorerst beendet. In Europa ist die durchschnittliche Steuerbelastung für Unternehmen mit rund 23 Prozent konstant...  mehr…

Lohnsteuerhilfeverein

Hilfe für die Steuererklärung

Den meisten Bürgern fehlt im deutschen Steuer-Labyrinth der nötige Durchblick, um eine optimale Steuererklärung zu verfassen. Eine Studie des Bundesrechnungshofes kommt zu dem Ergebnis, dass jeder...  mehr…

Rechtsmissbrauch

"Vielabmahnerei" schadet zu Unrecht dem freien Wettbewerb

(D-AH) - Laufen die eigenen Geschäfte nur mäßig, sollte ein Händler seinen Frust nicht bei der Konkurrenz mittels extra teurer Abmahnungen abzureagieren versuchen. Das Oberlandesgericht Brandenburg...  mehr…
Zahlendreher können fatale Folgen haben!

Bankgeschäfte

Zahlendreher können fatale Folgen haben!

Im Zahlungsverkehr tritt Ende Oktober eine Reihe von neuen gesetzlichen Regelungen in Kraft. Derzeit informieren die Kreditinstitute ihre Kunden darüber und versenden entsprechend angepasste...  mehr…

Handelsregister

Die aktuelle Geschäftsadresse muss beim Handelsregister angemeldet werden!

Am 01.11.2008 trat das Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (MoMiG) in Kraft. Mit dem MoMiG wurde eine wichtige Neuregelung eingeführt, die Geschäftsführer...  mehr…
Ein frühzeitiger Wechsel der Steuerklasse kann sich für Ehepaare lohnen.

Steuer-Tipps

Ab 2010 zusätzliche Steuerklassen-Kombination für Ehepaare möglich!

Mehr Netto im Geldbeutel. Das können Ehepaare durch eine günstige Steuerklassenkombination erreichen. Ab 2010 können Sie nicht nur zwischen den Kombinationen III/V und IV/IV wählen, sondern auch das...  mehr…

Studie

KPMG-Studie: In Unternehmensbilanzen lauern große Abschreibungsrisiken

Vielen Unternehmen droht aufgrund hoher Goodwill-Positionen und immaterieller Vermögenswerte in der Bilanz als Folge von Firmenübernahmen in der Vergangenheit möglicherweise eine erhebliche...  mehr…

Erbrecht

Kniffelige Erbfolge in Patchwork-Familien oder Zweit–Ehen

Sich über das eigene Testament Gedanken zu machen, fällt vielen Menschen schwer. Es nicht zu tun, kann aber gerade für Kinder aus geschiedenen Ehen oder Patchwork-Familien fatale Folgen haben.  mehr…
Finanzämter des Landes berücksichtigen vorläufig Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer!

Steuern

Finanzämter des Landes berücksichtigen vorläufig Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer!

„Aufwendungen bis zu 1.250 Euro für ein häusliches Arbeitszimmer, das nicht den Mittelpunkt der gesamten betrieblichen und beruflichen Betätigung bildet, können ab sofort auf Antrag vorläufig...  mehr…

Neu ab 2010

Faktorverfahren für Doppelverdiener-Ehegatten

Ehepartner können bei ihren Steuerklassen wählen zwischen den Kombinationen III/V und IV/IV. Ab 2010 gibt es eine dritte mögliche Kombination: IV-Faktor/IV-Faktor. Was das genau ist, erklären wir...  mehr…
Es trifft viele: Kostenfalle Künstlersozialabgabe

Steuern und Abgaben

Es trifft viele: Kostenfalle Künstlersozialabgabe

Spätestens seit im Juli 2007 dem Deutschen Rentenversicherungsbund (frühere BfA) die Zuständigkeit für das Eintreiben der Künstlersozialabgabe an die Künstlersozialkasse (KSK) übertragen wurde,...  mehr…

Einschneidende EU-Vorschrift

Ökodesign-Richtlinie

Für Entwicklung, Herstellung und Nutzung energiebetriebener Produkte wird es bald einschneidende Vorschriften geben. EU-Parlament und -Rat haben eine neue Ökodesign-Richtlinie beschlossen. Sie legt...  mehr…
Mithilfe der EU-Gemeinschaftsmarke können Unternehmen über Ländergrenzen hinweg agieren und in Auslandsmärkte vorstoßen

EU-Gemeinschaftsmarke

EU-Markenschutz - In ganz Europa präsent

Der Schritt in europäische Märkte wird immer einfacher. Mithilfe der EU-Gemeinschaftsmarke können Unternehmen über Ländergrenzen hinweg agieren und in Auslandsmärkte vorstoßen. Durch Neuregelungen...  mehr…
Rudi Assauer contra Jürgen Büssow

Rechtsstreit um Fußballwetten

Rudi Assauer contra Jürgen Büssow

Der Streit zwischen Ex-Schalke-Manager Rudi Assauer und dem Düsseldorfer Regierungspräsidenten Jürgen Büssow geht in die nächste Runde. Die Bezirksregierung droht Assauer die Verhängung eines...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: