Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell Messen & Veranstaltungen
Weitere Artikel
Woche der Gitarrenmusik

Rockige Riffs und ruhige Saitenklänge

Von Sonntag, den 25. Mai, bis Mittwoch, den 28. Mai, findet in Recklinghausen die „Woche der Gitarrenmusik 2014“. Schüler der Recklinghäuser Musikschule und weitere Gitarren-Künstler zeigen in insgesamt sieben Konzerten das Facettenreichtum ihrer Instrumente.

Auftakt ist am Sonntag mit einem Kammerkonzert im Prosper Hospital. Dort ist klassische und moderne Gitarrenmusik bekannter Komponisten wie De Call, Vivaldi, Piazzolla und vielen weiteren zu hören. Danach laden dann verschiedene Gitarrenensembles und das Bezirkszupforchester Dortmund unter Leitung von Stefan Prophet, dem neuen Leiter der Musikschule, zum „Kaffeekonzert“ ebenfalls in die Aula Kuniberg ein. 

Am Montag und Dienstag folgen Kinderkonzerte, an denen auch die jüngsten Instrumentalschüler teilnehmen. Daran schließen sich Gitarrenkonzerte der verschiedenen Musikschul-Bands an, mit klassischer Gitarrenmusik, aber auch mit lauteren Rock- und Pop-Beiträgen. Am Mittwoch ist das Abschlusskonzert in der Aula Kuniberg geplant, bei dem junge Gitarrenspieler sowie das Ensemble „Kunterbunt“ und Schüler der Gitarrenklassen von Michael Jacubassa und Gerd Kloyer ihr Können zeigen.

Die Termine im Überblick:

Sonntag, 25. Mai Kammerkonzert Beginn 11 Uhr
Sonntag, 25. Mai Kaffeekonzert Beginn 16 Uhr

Montag, 26. Mai Kinderkonzert I Beginn 16 Uhr
Montag, 26. Mai Jazz – Rock – Pop Beginn 18 Uhr

Dienstag, 27. Mai Kinderkonzert II Beginn 16 Uhr
Dienstag, 27. Mai Gitarrenkonzert I Beginn 18 Uhr

Mittwoch, 28. Mai Abschlusskonzert Beginn 16 Uhr

(Redaktion)


 


 

Gitarrenmusik
Recklinghäuser Musikschule
Instrumentalmusik
Woche der Gitarrenmusik

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gitarrenmusik" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: